+
Symbolfoto

Passanten befreien Verletzen

Mopedfahrer unter Auto eingeklemmt

Beim Abbiegen auf ein Grundstück an der Raiffeisenstraße in Unterschleißheim hat eine Autofahrerin (41) aus dem Landkreis München am Freitagnachmittag den Fahrer eines Kleinkraftrades übersehen.

Der Mopedfahrer, der laut Polizei ebenfalls aus dem Landkreis München stammt, bremste, um eine Kollision zu verhindern, stürzte und schlitterte unter den Wagen. Beim Eintreffen der alarmierten Feuerwehr hatten Passanten den unter dem Pkw eingeklemmten 33-Jährigen bereits befreit. Er wurde mit mittelschweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Ziele des AfD-Abgeordneten Gerold Otten
Gerold Otten ist dieser Tage ein gefragter Mann. Bei der Bundestagssitzung am Dienstag hat der Abgeordnete aus Putzbrunn seine erste Rede gehalten.
Die Ziele des AfD-Abgeordneten Gerold Otten
Frau bei Sturz vom Pferd verletzt
Eine 48 Jahre alte Frau aus dem südlichen Landkreis hat sich  Verletzungen zugezogen, als sie vom Pferd stürzte.
Frau bei Sturz vom Pferd verletzt
Auto kippt nach Unfall auf Autobahn um und landet auf dem Fahrzeugdach
Zwei Autos sind heute Morgen auf der A 8 kurz vor dem Autobahnkreuz München Süd bei Taufkirchen so unglücklich zusammengestoßen, dass eines der Fahrzeuge umkippte und …
Auto kippt nach Unfall auf Autobahn um und landet auf dem Fahrzeugdach
Autofahrerin missachtete Rotlicht: Jetzt ist ihr Beifahrer gestorben
Der 89-Jährige, der vor knapp 14 Tagen als Beifahrer in einen Verkehrsunfall in Oberschleißheim verwickelt und dabei schwer verletzt wurde, ist am Donnerstag seinen …
Autofahrerin missachtete Rotlicht: Jetzt ist ihr Beifahrer gestorben

Kommentare