+
Mann mit Pfefferspray.

Pferrerspray-Einsatz?

Mutter zeigt Angriff auf ihre Tochter (16) an

  • schließen

Unterschleißheim - Ein unbekannter Täter soll am Furtweg in Unterschleißheim eine 16-Jährige mit einer Flüssigkeit besprüht haben, möglicherweise Pfefferspray.

Die Mutter den Jugendlichen hat am Donnerstag Anzeige erstattet, bestätigt die Polizei Oberschleißheim. Die Attacke soll am Mittwoch gegen 19.20 Uhr erfolgt sein. Die Mutter hat auf Facebook den Fall dramatisch geschildert. Die Polizei ermittelt und formuliert deutlich vorsichtiger:

Sofortfahndung erbringt nichts

„Die 16-Jährige gibt an, unmittelbar danach ein Brennen im Gesicht und an den Augen verspürt zu haben. Die rasch vor Ort eintreffenden Beamten der Polizeiinspektion 48 konnten bei der sofort eingeleiteten Fahndung jedoch niemanden antreffen. Der Einsatz eines Pfeffersprays konnte bei einer Inaugenscheinnahme der Oberbekleidung des jungen Mädchens nicht festgestellt werden. Ein derartiger Fall wurde in den letzten Jahren im Zuständigkeitsbereich der PI 48 nicht angezeigt.“ 

Die Anzeige wurde an das zuständige Fachkommissariat der Münchner Kriminalpolizei weitergeleitet. Die Ermittlungen dauern an.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises München-Land
Wie haben die Wähler im Wahlkreis München-Land entschieden? Hier finden Sie am Sonntag alle Hochrechnungen und Ergebnisse zur Bundestagswahl.
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises München-Land
Polizei sucht Autobesitzer
Kuriose Geschichte, passiert in Aschheim.
Polizei sucht Autobesitzer
Klares Votum für Schulcampus Oberhaching
FOS/BOS und Realschule in Oberhaching, ein Gymnasium in Sauerlach: So will es der Kreisausschuss. Er  richtet einen klaren Appell an Sauerlach.
Klares Votum für Schulcampus Oberhaching
Neue Mitte wird erst im Frühjahr fertig
Nach der Eso jetzt auch Galileo: Probleme beim Bau sorgen dafür, dass der Terminplan platzt.
Neue Mitte wird erst im Frühjahr fertig

Kommentare