Gasleitung aufgerissen

Autofahrer bemerkt Gasgeruch

Ein Leck in einer Gasleitung hat am Montagabend an der Mittenheimer Straße in Oberschleißheim einen Großeinsatz ausgelöst.

Oberschleißheim– Laut Polizei bemerkte ein Autofahrer um 19.56 Uhr starken Gasgeruch und alarmierte die Polizei, die die Gaswache der Stadtwerke München hinzuzog. Die Feuerwehr sicherte vorsichtshalber die Mittenheimer Straße auf Höhe der Hausnummer 64 mit mehreren Einsatzwagen ab. Wie sich herausstellte, hatte hier zuvor eine Baufirma auf einem Grundstück eine Gasleitung aufgerissen. Die Mitarbeiter der Gaswache dichteten das Leck. Laut Polizei bestand keine Gefahr. mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weniger Politik beim Keferloher Montag
Mehr Landwirtschaft, weniger Politik. Ganz wie früher auf den Viehmärkten soll es diesmal zugehen beim Keferloher Montag.
Weniger Politik beim Keferloher Montag
B11: Rollerfahrer prallt in Auto
Ein Rollerfahrer wollte sich am Dienstag in Hohenschäftlarn am Stau vorbeischlängeln. dabei stieß er allerdings mit einem abbiegenden Auto zusammen.
B11: Rollerfahrer prallt in Auto
Statt Vollbremsung aufs Gas 
Statt eine Notbremsung hinzulegen, ist ein Autofahrer aufs Gaspedal gerutscht am Stauende bei Baierbrunn.
Statt Vollbremsung aufs Gas 
Kopftuch statt Kratzbürste
Neubiberg – Rainer Sontheimer (39) liebt gute Rock- und Metalmusik, hängt sich zu Weihnachten Christbaumkugeln in den Bart und ist ein Fan von Ludwig II. Als Dozent im …
Kopftuch statt Kratzbürste

Kommentare