+

Bücher tauschen am S-Bahnhof in Lohhof

Offener Bücherschrank

Unterschleißheim - Teilen, was man selber mag: Das ist die Idee beim „Offenen Bücherschrank“. Auch in Unterschleißheim steht nun ein Exemplar, und zwar am S-Bahnhof in Lohhof.

Vor dem Brauerei-Gasthof am S-Bahnhof Lohhof ist der Metallschrank jetzt aufgestellt. Jeder kann Bücher herausholen oder hineinstellen. Schmökernd im Café sitzen oder auch ein Buch mit nach Hause nehmen. Der FOS/BOS-Schüler und Graffitikünstler Levin Mayerhofer hat den Schrank als echten "Eyecatcher" gestaltet. Es handelt sich um ein Projekt der Agenda 21, unterstützt von Bürgermeister Christoph Böck und der FOS/BOS. Zwölf Paten kümmern sich ehrenamtlich um den Inhalt und kontrollieren, ob die Bücher sauber und auch für Jugendliche geeignet sind. mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Scheitert das Wohngebiet in Mittenheim? Darum liegen Gemeinde und Bauherr über Kreuz
Lange treiben die Gemeinde und der Katholischen Männerfürsorgeverein das Wohnbau-Projekt in Mittenheim gemeinsam voran. Nun droht das Verhältnis zu zerrütten. Das steckt …
Scheitert das Wohngebiet in Mittenheim? Darum liegen Gemeinde und Bauherr über Kreuz
MVV-Tarifreform: Das soll sich im Landkreis München ändern
Am 15. Dezember tritt die große MVV-Tarifreform in Kraft. Dabei sollen fundamentale Änderungen geschehen. Das verändert sich im Landkreis München.
MVV-Tarifreform: Das soll sich im Landkreis München ändern
Landrat will Lkw-Verbot auf der B471 anordnen
Der Landkreis München verbündet sich mit Aschheim, Feldkirchen, Haar und Putzbrunn gegen die Laster, die von der A99 in die Orte ausweichen. Doch über ein Lkw-Verbot auf …
Landrat will Lkw-Verbot auf der B471 anordnen
Grundsteinlegung für neues Kinderhaus plus in Unterhaching
Für das neue Kinderhaus plus in Unterhaching wurde jetzt die Grundsteinlegung gefeiert. Bei dem 17-Millionen-Euro-Projekt steht vor allem der Nachhaltigkeits-Gedanke im …
Grundsteinlegung für neues Kinderhaus plus in Unterhaching

Kommentare