+
Beim Experiment: Melanie (l.) und Kathrin.

Carl-Orff-Gymnasium

Physikunterricht in der Achterbahn

Unterschleißheim – Kein reines Vergnügen, sondern angewandter Physikunterricht war der Besuch der Klasse 10c des Carl-Orff-Gymnasiums Unterscheißheim mit Physiklehrer Michael Kornherr im Allgäu Skyline Park bei Bad Wörishofen.

„Wie schon bei unserem ersten Physikprojekt zu Beginn des Schuljahres, bei dem wir physikalische Berechnungen an Fahrgeschäften der Wiesn durchgeführt hatten, wollten wir auch dieses Mal die Theorie aus den Unterrichtsstunden in Zweier-Teams praxisbezogen anwenden und die an den Fahrgeschäften angegebenen Werte überprüfen“, sagen Maximilian Seidl und  Katharina Neumann.

Bei der Achterbahn „Sky Wheel“ maßen die Schüler statte einer angegebenen Höchstgeschwindigkeit von 105 Stundenkilometern sogar 108,4 Sachen,abzüglich Luftwiderstand. Eine lehrreiche Exkursion mit Praxisbezug und Spaßfaktor.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwere Vorwürfe gegen Bademeister: Sexueller Vorfall oder Rufmord?  
Das Naturbad Furth wird bei Facebook scharf angegriffen. Einem Bademeister wird „sexuelle Belästigung“ eines dreijährigen Kindes vorgeworfen. Die genauen Hintergründe …
Schwere Vorwürfe gegen Bademeister: Sexueller Vorfall oder Rufmord?  
16-Jähriger erfindet Überfall auf Getränkemarkt
Ein maskierter Mann soll im Februar diesen Jahres einen Getränkemarkt am Bahnhof in Höhenkirchen ausgeraubt haben. Jetzt stellt sich heraus: Der Überfall war erfunden.
16-Jähriger erfindet Überfall auf Getränkemarkt
Die Kelle wandert weiter
Wechsel bei den Schulweghelfern in Haar: Edith Spreng gibt das Amt und die Organisation des Teams ab.
Die Kelle wandert weiter
Fischbach wird neuer Direktor
Benno Fischbach heißt der Neue am staatlichen Gymnasium in Pullach: Der 57-Jährige wird Direktor. Doch es ändert sich weit mehr an der Schule. 
Fischbach wird neuer Direktor

Kommentare