Feuerwehr befreit eingeklemmten Fahrer

Pkw-Fahrer in Unterschleißheim schwer verletzt

Unterschleißheim - Schwer verletzt wurde am Donnerstag gegen 14.30 Uhr der Fahrer eines Kastenwagens in Unterschleißheim von der Feuerwehr geborgen. Aus bislang unbekannter Ursache war er im Kreuzungsbereich Landshuter Straße/ Andreas-Danzer-Weg seitlich in den Auflieger eines Lkw geprallt, der vom Andreas-Danzer-Weg auf die Landshuter Straße abgebogen war.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw-Fahrer im Oberkörperbereich eingeklemmt. Die First Responder versorgten ihn medizinisch, während die Feuerwehren Unterschleißheim und Oberschleißheim mit dem Rettungsspreizer die Fahrertür entfernten. Der schwer Verletze konnte schonend aus dem Fahrzeug gerettet werden, teilt die Feuerwehr mit. Ein Notarztwagen brachte ihn in den Schockraum einer Münchener Klinik. Die Landshuter Straße musste während der Hilfsmaßnahmen komplett gesperrt werden. mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gefährliches Verkehrschaos entlang der B 471
Wildparker, Abkürzer, riskante Stellen: Es ist gefährlich für Radfahrer im Gewerbegebiet Hochbrück. Doch ein Konzept zur Entschärfung stößt auf Widerstand.
Gefährliches Verkehrschaos entlang der B 471
Mann schlägt auf S-Bahnfahrgäste ein
Pfefferspray und Schlagstock mussten Bundespolizisten in Ismaning gegen einen Freisinger (29) einsetzen, der in der S-Bahn Fahrgäste geschlagen haben soll. 
Mann schlägt auf S-Bahnfahrgäste ein
„Hand in Hand in Haar“: Freunde helfen Freunden
Unkraut jäten, einkaufen, zuhören: Mit 26 Euro startete „Hand in Hand in Haar“ vor fünf Jahren. Mittlerweile sind es 180 Mitglieder mit ebenso vielen Talenten.
„Hand in Hand in Haar“: Freunde helfen Freunden
Sie sind die Stars am Freibad-Sprungturm
Wenn Maxi Forster, Timo Fechner und ihre Freunde auf den Sprungturm im Unterhachinger Freibad klettern, ist was geboten. Denn die sogenannten „Splashdiver“ versuchen, …
Sie sind die Stars am Freibad-Sprungturm

Kommentare