Fahrverbot

Mit Drogen am Steuer

Feldkirchen/Unterschleißheim - Mit Drogen am Steuer hat die Polizei zwei Männer erwischt.

Mindestens ein Monat Fahrverbot blüht einem 25-Jährigen aus dem Landkreis Ebersberg, der am Sonntag in Feldkirchen mit Drogen am Steuer seines Mitsubishi erwischt wurde. Laut Polizei kontrollierten die Beamten den Mann um 22.30 Uhr auf der Seestraße in Feldkirchen. Dabei stellten sie drogentypische Ausfallerscheinungen fest und führten vor Ort einen Drogenschnelltest durch, der positiv anschlug. Der 25-Jährige musste sein Auto an Ort und Stelle abstellen und wurde zur Blutentnahme gebracht. Er erhält Fahrverbot und muss ein Bußgeld zahlen.

Einen bekifften Autofahrer (30) aus Frankfurt hat die Polizei bereits am Samstag gegen 2.10 Uhr auf der B 13 bei Unterschleißheim aufgegriffen. Laut Pressebericht stellten die Beamten bei einer Kontrolle des Kia-Fahrers Hinweise auf Drogenkonsum fest. Ein Drogentest schlug positiv auf THC an. Den 30-Jährigen erwarten mindestens 500 Euro Bußgeld und ein Fahrverbot.

soh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Luxuslösung geht baden
16 statt 25 Meter wird das neue Becken: Der Gemeinderat hat sich für die kleinere Variante der Schwimmbad-Erweiterung ausgesprochen. Nicht jedem passt das. 
Luxuslösung geht baden
Bauernprotest gegen Behörde
Natura  2000: Ein echtes Reizwort für die Landwirte in und um Ismaning sowie in der Region. Die  Landwirte fühlen sich übergangen und fürchten, ihre Äcker nicht mehr …
Bauernprotest gegen Behörde
Hagelsturm verwüstet Höhenkirchen
Faustdicke Hagelkörner und ein Sturm, der drei Zugwaggons vom Gleis riss: Vor 81 Jahren wütete ein Unwetter über Höhenkirchen und Siegertsbrunn, das sich ins Gedächtnis …
Hagelsturm verwüstet Höhenkirchen
BMW-Fahrer übersieht Radlerin
Bei einem Verkehrsunfall am Jakobusplatz in Pullach hat sich eine 38-jährige Radfahrerin verletzt. Der Unfallverursacher hatte die Radlerin übersehen.
BMW-Fahrer übersieht Radlerin

Kommentare