Aus dem Polizeibericht

Wohnmobil touchiert

Mit 0,78 Promille im Blut hat ein Rover-Fahrer (62) in Unterschleißheim ein Wohnmobil touchiert. Die Polizei stellte den Führerschein des Mannes sicher.

Um halb ein Uhr am frühen Sonntagmorgen wollte ein Rover-Fahrer (62) mit ausländischem Führerschein vom Parkplatz beim Hotel am Andreas-Danzer-Weg in Unterschleißheim ausparken. Dabei touchierte er das Wohnmobil einer 44-Jährigen. Laut Polizei war die Frau vor Ort und alarmierte umgehend die Polizei. Diese stellte bei dem 62-jährigen Unfallverursacher 0,78 Promille Alkohol fest. Da der Mann einen ausländischen Führerschein besitzt, wurde dieser sichergestellt. Über die weitere Fahrerlaubnis in Deutschland entscheidet das Gericht.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einbruch im Familienzentrum Haar
Schock bei den Mitarbeitern: Unbekannte sind ins Familienzentrum Haar eingebrochen. Viel erbeutet haben sie nicht. Doch der Schock sitzt tief.
Einbruch im Familienzentrum Haar
Bauern kämpfen ums Image
Kirchheims 20 Landwirte haben alles gegeben: Beim Landwirtschaftstag  haben sie informiert, aufgeklärt und kritische Fragen beantwortet - und harsche Kritik an der …
Bauern kämpfen ums Image
Beach Resort: Ausbau liegt auf Eis
Überraschend hat der Bauausschuss die Erweiterung fürs Munich Beach Resort an der Ruderregatta gestoppt. Die Räte fordern Details, was dort geplant ist. Sie fürchten …
Beach Resort: Ausbau liegt auf Eis
Kampf um jeden grünen Quadratmeter
Der Fall ist grenzwertig. Man könnte ja sagen oder auch nein. Eine Frage des politischen Willens. Es geht um Nachverdichtung in Unterhaching.
Kampf um jeden grünen Quadratmeter

Kommentare