Aus dem Polizeibericht

Drogen genommen - Unfall verursacht

Unterschleißheim - Beim Überholen gewaltig verschätzt hat sich ein 35-jähriger Mann aus dem Landkreis Heidenheim. Der Grund für den Unfall: Der 35-Jährige stand unter Drogeneinfluss.

18.000 Euro Schaden hat ein 35-Jähriger aus dem Landkreis Heidenheim verursacht. Laut Polizei war er am Sonntag um 4.15 Uhr auf der A92 in Richtung Deggendorf unterwegs und wollte bei Unterschleißheim einen Kleintransporter überholen. Dabei scherte er viel zu knapp aus und prallte gegen das linke hintere Eck des Sprinters.

Der Grund für den Unfall: Der Fahrer stand unter massivem Drogeneinfluss, wie die Polizei bei der Unfallaufnahme feststellte. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt und eine Blutentnahme angeordnet. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf eine Gesamtsumme von 18.000 Euro.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Immer noch auf der Suche nach einem Bräustüberl
Vor zwei Jahren feierte die Brauereigenossenschaft Oberhaching ihr Gründungsfest. Das Bier verkauft sich gut. Doch ein Wunsch ist noch immer offen: ein eigenes …
Immer noch auf der Suche nach einem Bräustüberl
Betrugs-Opfer bekommen kein Geld von der Bank zurück
Ein Ehepaar aus Aying ist Opfer von Betrügern geworden. Durch Weitergabe der TAN-Nummer per Telefon wurden mehr als 4000 Euro auf das Konto von Kriminellen überwiesen. …
Betrugs-Opfer bekommen kein Geld von der Bank zurück
Trucker rast bei Aschheim in Stauende
Ins Heck seines Vordermanns  ist ein Trucker am Dienstag auf der A-99 bei Aschheim gedonnert. Er hatte einen Rückstau übersehen.
Trucker rast bei Aschheim in Stauende
Nach Brand: Spende für Familie
Sie stand vor dem Nichts: Ein Brand vernichtete alles in der Wohnung einer Unterschleißheimer Familie. Nun gibt‘s für sie einen Hoffnungsschimmer. 
Nach Brand: Spende für Familie

Kommentare