+
Die Feuerwehr war die ganze Nacht im Einsatz.

Rohrbruch am Bahnhof Unterschleißheim

So steht es um die Wasserversorgung

  • schließen

Nach dem Rohrbruch am Bahnhof in Unterschleißheim ist die Wasserversorgung provisorisch verschlossen. Das wird vorerst auch so bleiben.

Unterschleißheim - Nach dem Rohrbruch am Unterschleißheimer Bahnhof ist die Hauptwasserleitungprovisorisch verschlossen. Das demolierte Teilstück mit einem Durchmesser von 40 Zentimetern wurde von beiden Seiten versiegelt, erklärt Stadtwerke-Leiter Reinhard Reiter. Bis auf zwei Wohnhäuser an der Pater-Kolbe-Straßen sei die Wasserversorgung am Montagabend so schnell wie möglich wieder bereitgestellt worden. „Dafür haben wir den Wasserlauf im Versorgungsnetz umgeleitet“, sagt Reiter. Das sei möglich, da das unterirdische Netz der Wasserrohre sehr engmaschig ist. So könne man in Ausnahmesituationen dafür sorgen, dass die Bevölkerung schnell wieder mit Wasser versorgt sei. 

Auch die Anwohner an der Pater-Kolbe-Straße hatten am Dienstagmorgen schon wieder fließendes Wasser. Wann die kaputte Haupt-Wasserleitung repariert werden kann, um sie wieder an das Netz anzuschließen, ist noch unklar. „Es ist nicht so, dass wir diese Leitung nicht brauchen würden, aberjetzt geht es auch erst einmal ohne“, sagt Reiter. Die Unterschleißheimer würden dadurch keinen Nachteil haben. Wassermenge und -qualität seien genau so hoch wie zuvor. 

pk

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr zieht Pferd „Rio“ aus Sumpf
Bei diesem Einsatz der Feuerwehr war am Sonntag richtig viel Muskelkraft gefordert. Sie mussten ein Pferd im Oberföhringer Moos nahe Ismaning aus einem Sumpf ziehen. 
Feuerwehr zieht Pferd „Rio“ aus Sumpf
Motorradfahrer kollidiert beim Überholen mit Gegenverkehr
Ein Motorradfahrer (33) ist beim Überholen in Oberschleißheim mit einem entgegenkommenden  Auto kollidiert. Der 33-Jährige wurde dabei verletzt. 
Motorradfahrer kollidiert beim Überholen mit Gegenverkehr
43-Jähriger schrottet 1,2-Millionen-Euro Supersportwagen
Lange Freude mit seinem neuen Luxus-Sportwagen der Marke McLaren Senna hat ein 43-Jähriger nicht gehabt. Der Grünwalder Unternehmer setzte den erst zwei Tage alten …
43-Jähriger schrottet 1,2-Millionen-Euro Supersportwagen
Radfahrerin (84) kollidiert mit Auto
Beim Abbiegen ist eine Fahrradfahrerin (84) in Kirchheim auf die Gegenspur geraten und mit einem Auto zusammengestoßen. 
Radfahrerin (84) kollidiert mit Auto

Kommentare