Unfall auf A 92

Pkw-Fahrerin überschlägt sich - Zeugen gesucht

Unterschleißheim - Mit ihrem Pkw überschlagen hat sich eine Münchnerin bei einem Unfall am Freitag gegen 16.30 Uhr auf der A 92 in Richtung Deggendorf zwischen den Anschlussstellen Oberschleißheim und Unterschleißheim. Der Unfallverursacher, ein angeblich dunkler Pkw, ist flüchtig.

Die Polizei bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich zu melden. Laut Polizei spielte sich am Freitag gegen 16.30 Uhr auf der A 92 in Richtung Deggendorf Folgendes ab:

Mit ihrem Dienstfahrzeug, einem braunen Audi A 4 mit Ingolstädter Kennzeichen, war die Münchnerin am Freitag auf dem linken Fahrstreifen unterwegs. Als sie einen dunklen Pkw überholte, zog dieser unvermittelt vom rechten auf den linken Fahrstreifen. Die Frau musste stark abbremsen und ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam nach rechts von der Autobahn ab und überschlug sich mit ihrem Pkw.

Bei dem Unfall erlitt sie leichte Verletzungen. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 6000 Euro. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich der mit der Verkehrspolizei Freising unter Tel. 08161/952-0 in Verbindung zu setzen.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einkaufszentrum stirbt einen langsamen Tod
Mitten in Unterschleißheim stirbt das Einkaufszentrum einen langsamen Tod. Für ältere Menschen, die auf einen Supermarkt im Zentrum der Stadt angewiesen sind, könnte das …
Einkaufszentrum stirbt einen langsamen Tod
Ganztagsunterricht in der Kreissparkasse
Die Stadt Garching hat die Räume der einstigen Kreissparkasse in Hochbrück gekauft. Dort soll ab September ein offenes Ganztagsangebot der Grundschule starten.
Ganztagsunterricht in der Kreissparkasse
Ehemann stirbt -  Baugesellschaft lehnt Badsanierung ab
Karin Beischmidt ist geschockt: Die Gewofag hatte eine Rund-Sanierung des Bads versprochen. Nun lehnt die Gesellschaft das aber ab. Das hat mit dem Tod des Ehemanns zu …
Ehemann stirbt -  Baugesellschaft lehnt Badsanierung ab
Gefährlich viel Verkehr vor den Kitas
Eltern haben Angst um ihre Kinder. Zwei Kitas und zwei Einrichtungen der Lebenshilfe sorgen für viel Verkehr an der Theodor-Heuss-Straße in Putzbrunn. Auch Lkw nutzen …
Gefährlich viel Verkehr vor den Kitas

Kommentare