Eine Radfahrerin krachte in ein Polizeiauto. (Symbolbild)
+
Eine Radfahrerin krachte in ein Polizeiauto. (Symbolbild)

1,8 Promille

Betrunkene Radlerin prallt gegen Streifenwagen

  • Laura Forster
    vonLaura Forster
    schließen

Eine Radfahrerin aus Unterschleißheim ist am Sonntagabend mit einem Polizeifahrzeug zusammengekracht. 

Unterschleißheim - Eine alkoholisierte Radfahrerin ist am Sonntagabend gegen einen Streifenwagen geprallt. Laut Polizei waren die Beamten gegen 22 Uhr auf der Sportplatzstraße in Unterschleißheim unterwegs. Die 51-jährige Unterschleißheimerin fuhr mit ihrem Fahrrad aus Unachtsamkeit auf die Fahrbahn und touchierte den Streifenwagen. Zwar entstand kein Schaden an Rad und Pkw, allerdings ergab eine Atemalkoholkontrolle einen Wert von 1,8 Promille bei der Frau, meldet die Polizei. Sie musste sich einer Blutentnahme unterziehen und bekommt zudem eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Ein Unfall unter Alkoholeinfluss: Mit seinem Auto hat sich ein 31-jähriger Taufkirchner am Pfingstsonntag auf der A995 überschlagen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„H’ugo’s“: Bekannter Promi-Wirt eröffnet Lokal in Grünwald
Das Eboli gehört endgültig der Vergangenheit an: In Grünwald hat ein neues Lokal eröffnet. Nicht irgendeins, sondern ein Ableger des Münchner Promi-Lokals „H’ugo’s“.
„H’ugo’s“: Bekannter Promi-Wirt eröffnet Lokal in Grünwald
Coronavirus im Landkreis München: Vier neue Infektionen, Zahl der aktiven Fälle bleibt stabil
Das Coronavirus ist immer noch präsent im Landkreis München. Doch die Infektionen werden deutlich weniger. Alle Informationen gibt es hier im Ticker.
Coronavirus im Landkreis München: Vier neue Infektionen, Zahl der aktiven Fälle bleibt stabil
Um Auffahrunfall zu vermeiden: Motorradfahrer legt Vollbremsung ein und stürzt
Beim Versuch, einen Auffahrunfall zu vermeiden, ist ein Motorradfahrer in Haar gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt.
Um Auffahrunfall zu vermeiden: Motorradfahrer legt Vollbremsung ein und stürzt
Abschied von einem Oberhachinger Urgestein
Magnus Schelle, der Vater von Bürgermeister Stefan Schelle, war tief verwurzelt in seiner Heimatgemeinde Oberhaching und Zeit seines Lebens politisch und sozial …
Abschied von einem Oberhachinger Urgestein

Kommentare