Polizeikontrolle

1,3 Promille: Mann (36) fährt betrunken Auto

Unterschleißheim - Als die Polizisten den Kleinwagen aufhalten, riechen sie sofort eine Alkoholfahne. Der Fahrer hat 1,3 Promille im Blut.

Ein 36-Jähriger aus Oberschleißheim ist am Donnerstagabend betrunken mit dem Auto durch Unterschleißheim gefahren. Gegen 22.40 Uhr hielt ihn die Polizei an der Raiffeisenstraße auf. 

Die Beamten rochen sofort die Fahne des Mannes und veranlassten einen Alkoholtest. Der 36-Jährige hatte 1,3 Promille im Blut. Laut Polizei muss er nun mit einer Geldstrafe in der Höhe von zwei Monatsgehältern rechnen. Außerdem verliert er seinen Führerschein. Um die Fahrerlaubnis wieder zu bekommen, muss der 36-Jährige die Medizinisch-Psychologische Untersuchung absolvieren.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hagelsturm verwüstet Höhenkirchen
Faustdicke Hagelkörner und ein Sturm, der drei Zugwaggons vom Gleis riss: Vor 81 Jahren wütete ein Unwetter über Höhenkirchen und Siegertsbrunn, das sich ins Gedächtnis …
Hagelsturm verwüstet Höhenkirchen
BMW-Fahrer übersieht Radlerin
Bei einem Verkehrsunfall am Jakobusplatz in Pullach hat sich eine 38-jährige Radfahrerin verletzt. Der Unfallverursacher hatte die Radlerin übersehen.
BMW-Fahrer übersieht Radlerin
BMW-Autoknacker schlagen in Hohenschäftlarn zu
Erneut haben Unbekannte mehrere BMW aufgebrochen. Dieses Mal schlugen der oder die Täter in Hohenschäftlarn zu.
BMW-Autoknacker schlagen in Hohenschäftlarn zu
St.Anna-Fest: Gute Laune trotz Regens
Matschig, nass, aber schön: Trotz Dauerregens kommen viele Wallfahrer zur St.-Anna-Kapelle, um sich und ihre Pferde segnen zu lassen.
St.Anna-Fest: Gute Laune trotz Regens

Kommentare