Autobahn voller Scherben

Laster verliert Bierkästen

Unterschleißheim - Sauerei auf der Autobahn: Auf der A92 auf Höhe der Anschlussstelle Unterschleißheim hat ein Laster gegen 17.30 Uhr diverse Bierkästen verloren. Die rechte Spur wurde laut Polizei gesperrt.

Unterschleißheim - Der Fahrer des Lasters war einer ersten Meldung der Polizei zufolge wohl zu schnell in die Kurve geraten. Sein Fahrzeug geriet auf der A92 auf Höhe der Anschlussstelle Unterschleißheim in Richtung München ins Schleudern. Dabei verlor der Laster über 100 Bierkästen, die wohl nicht ausreichend gesichert waren, wie die Polizei vermutet. Am frühen Abend waren Einsatzkräfte der Autobahnmeisterei und der Feuerwehr damit beschäftigt, den Scherbenhaufen zu beseitigen. Verletzt wurde niemand. Während der Aufräumarbeiten wurde die rechte Spur gesperrt, die linke Spur konnte weiter befahren werden. Es kam zu Staus: Nach Polizeiangaben vor allem auf der Gegenseite - verursacht durch Schaulustige.  

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gereizte Debatte um den Gockl-Neubau
Noch immer ringt der Unterföhringer Gemeinderat um die weitere Entwicklung des ehemaligen Gasthauses Gockl in der Unterföhringer Ortsmitte. Seit 2011 ist das leer …
Gereizte Debatte um den Gockl-Neubau
Junge Helden gesucht
Die Feuerwehren Brunnthal und Hofolding bemühen sich mit einer aufwändigen Plakat-Serie und zwei Aktionstagen um Nachwuchs.
Junge Helden gesucht
„Das Fliegen hat mich geerdet“
Ein Banker und ein Schreinermeister eröffnen eine Gleitflugschule – bei der Suche nach dem Standort landen sie in Sauerlach.
„Das Fliegen hat mich geerdet“
Mehr Kohle für die Jagd nach dem Feuerteufel
Auch wenn der Feuerteufel seit rund einer Woche nicht mehr zugeschlagen hat: Die Polizei sucht fieberhaft nach dem Unbekannten, der seit Anfang April ein Dutzend Wald- …
Mehr Kohle für die Jagd nach dem Feuerteufel

Kommentare