+
Parteifreunde: Bürgermeister Böck gratuliert Margret Kumpfmüller.

Erste Frau im Gemeinderat

Sie hat die Stadt geprägt: Margret Kumpfmüller feiert 80. Geburtstag

Unterschleißheim – Sie war 1972 die erste Frau im Unterschleißheimer Gemeinderat und ein Jahr vorher Mitbegründerin der Nachbarschaftshilfe. Margret Kumpfmüller hat die Stadt mitgeprägt. Jetzt hat sie ihren 80. Geburtstag gefeiert.

1972 hatte Margret Kumpfmüller erfolgreich für die SPD an der Seite von Bürgermeister Hans Bayer für den Gemeinderat kandidiert. Damals war sie 36. Jetzt feierte sie ihren 80. Geburtstag mit ihrem Ehemann Hermann und den beiden Söhnen Michael und Stefan sowie deren Familien und natürlich mit vielen Freunden.

Als Gemeinderätin war sie 18 Jahre lang aktiv. Privat pflegte sie ihre Hobbies Tennis und Schifahren, und nach wie vor interessiert sie sich für Literatur und Musik. Mit ihrem Namen ist aber auch die Unterschleißheimer Nachbarschaftshilfe verbunden. 

Sie war 1971 Mitbegründerin und auf Initiative von Hans Bayer hin von Anfang an Vorsitzende. Sie war besessen vom Gedanken, „mit bürgerschaftlicher Selbsthilfe den Bedarf im sozialen Bereich in unserer aufstrebenden Gemeinde“ abzudecken. Die zu Beginn angebotene Familien- und Seniorenhilfe, die Krankenpflege und den Kinderpark gibt es noch heute. Den Vorsitz erfüllte Margret Kumpfmüller äußerst engagiert und versiert 30 Jahre lang. 

Für all ihre Verdienste erhielt sie 1990 die goldene Ehrenmedaille und 2002 die Bürgermedaille in Silber. „Wer mit Margret politisch zusammenarbeiten durfte oder Leistungen der Nachbarschaftshilfe in Anspruch genommen hat, ist ihr zu großem Dank verpflichtet und anerkennt ihre großen Leistungen für unsere Stadt“, sagt ihr politicher Wegbegleiter Georg Schaller.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geburtstagsfest unter „Pfadis“
Vier Tage lang haben die Grasbrunner Pfadfinder Geburtstag gefeiert. Mit 35 Kindern, vielen Aktionen und Lektionen.
Geburtstagsfest unter „Pfadis“
Bullterrier greift Königspudel Ludwig an
Wenn die Geschäftsfrau Sabine D. (57; Name geändert) draußen auf der Straße einen Kampfhund sieht, ist die Angst wieder da. Tief sitzt noch der Schock.  Der Tag, an dem …
Bullterrier greift Königspudel Ludwig an
„Viele grillen zu heiß“
Finger weg von mariniertem Fleisch aus dem Supermarkt, rät Spitzenkoch Frank Heppner (56) im Interview. Und auch zur Grill-Gretchenfrage „Kohle oder Gas?“ hat der …
„Viele grillen zu heiß“
Autofahrer prallt auf der Mittenheimer Straße gegen Baum
Auf der Mittenheimer Straße bei Oberschleißheim ist am Montagabend ein Autofahrer gegen einen Baum gefahren.
Autofahrer prallt auf der Mittenheimer Straße gegen Baum

Kommentare