+
Ein Knotenpunkt liegt lahm: Der Münchner Ring im Bereich Am Klosterfeld ist eine Großbaustelle.

Münchner Ring bis Herbst eine Baustelle

Wo normalerweise täglich huderte Autos entlang fahren, geht derzeit gar nichts. Der Münchner Ring in Unterschleißheim ist eine große Baustelle. Und das wohl noch bis Herbst.

Unterschleißheim –Einschränkungen für den Verkehr gibt es in Unterschleißheim aktuell an der Raiffeisenstraße und Am Klosterfeld. Seit Anfang Mail laufen die Bauarbeiten am Knotenpunkt Münchner Ring und Hauptstraße.

Ab Herbst soll die Baumaßnahme, die vom Umwelt- und Verkehrsausschuss beschlossen wurde, einen einfacheren und sichereren Straßenverkehr ermöglichen. Denn durch die Neugestaltung von Schleppkurven werden die Lkw nicht mehr die Gehwege überfahren können und für Radfahrer und Fußgänger wird die Situation sicherer werden, weil ein Radweg von der Les Crès Brücke zur Landshuter Straße gezogen wird und auch die Anbindung aus der Alten Hauptstraße verbessert wird.

Im Rahmen der durchgeführten Baumaßnahmen wird der Münchner Ring von der Landshuter Straße bis Im Klosterfeld für voraussichtlich 4,5 Monate voll gesperrt, teilt die Stadt mit. Anschließend bleibt die Zufahrt zur Alte Hauptstraße in den Münchner Ring im Rahmen der Tiefbau- und Asphaltierungsarbeiten noch für insgesamt sieben weitere Wochen gesperrt, wohingegen der Münchner Ring wieder befahren werden kann (Bauphase 2). Zudem muss in den sieben Wochen mit kleineren Einschränkungen des Verkehrs auf dem Münchner Ring gerechnet werden.

Für die Zeit der Vollsperrung des Münchner Rings im Bereich Im Klosterfeld bis Landshuter Straße ist eine überörtliche Umleitung über die B 13 und die Landshuter Straße weiträumig bereits an den Ortseingängen ausgeschildert.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schule am Sportpark: Vor sechs Jahren eröffnet, jetzt schon zu klein
Anfang 2014 wurde die Grund- und Mittelschule am Sportpark in Unterhaching eröffnet. Jetzt platzt sie aus allen Nähten. Um die Raumnot zu beseitigen, hat sich der …
Schule am Sportpark: Vor sechs Jahren eröffnet, jetzt schon zu klein
Bootfahrverbot auf Isar - Landratsamt befürchtet „erhebliche Gefahr für Leib und Leben“
Mit dem Boot auf der Isar fahren - das ist ab Samstag erstmal nicht mehr möglich. Das Landratsamt München hat ein Verbot erlassen. 
Bootfahrverbot auf Isar - Landratsamt befürchtet „erhebliche Gefahr für Leib und Leben“
Dank Polizei: Training auf Profi-Niveau
Der nationale Top-Leichtathlet Yannick Wolf aus Baierbrunn hat seine Freiluft-Saison beim Springer- und Werfertag in Wasserburg erfolgreich eröffnet.
Dank Polizei: Training auf Profi-Niveau
Ein Krematorium am Friedhof Hochmutting? Das sagt der Gemeinderat
Eine Firma will am Friedhof Hochmutting ein Krematorium bauen und betreiben. Der Gemeinde macht sie das Vorhaben mit einigen Zugeständnissen schmackhaft.
Ein Krematorium am Friedhof Hochmutting? Das sagt der Gemeinderat

Kommentare