Leicht verletzt

Radler (50) bei Unfall über Motorhaube geflogen

  • schließen

Leicht verletzt hat sich ein 50-jähriger Radler beim Zusammenprall mit einem Renault Twingo in Unterschleißheim.

Unterschleißheim - Wie die Polizei mitteilt, wollte der Münchner gegen 8.25 Uhr von der Hauptstraße nach links in die Straße Am Pfarracker einbiegen. Gleichzeitig bog eine 33-jährige Unterschleißheimerin mit ihrem Renault Twingo vom Pfarracker nach links in die Hauptstraße ein. Der Radler hatte Vorfahrt, aber das half leider nichts. Er rutschte über die Motorhaube und verletzte sich bei dem Unfall leicht an der Hand und musste ambulant versorgt werden. Der Schaden beträgt 2500 Euro.

Lesen Sie auch:

 Unterschleißheim offiziell „fahrradfreundlich“ - aber es gibt noch Verbesserungspotenzial

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flugblatt warnt vor Rechts-Rapper in „Nazi-WG“ - Staatsschutz sucht Autoren
Ein rechtsextremer Rapper ist nach Sauerlach im Landkreis München gezogen. Dort ist er nicht willkommen. Ein Flugblatt warnt nun eindringlich vor der „Nazi-WG“.
Flugblatt warnt vor Rechts-Rapper in „Nazi-WG“ - Staatsschutz sucht Autoren
Weil fast 2 Millionen Euro im Haushalt fehlen: SPD wirft Bürgermeister „Schlamperei“ vor
Die Gemeinde Oberschleißheim hat ein großes Loch im Haushalt. Ihre fehlen fast zwei Millionen Euro, mit denen sie gerne kalkuliert hätte. Schuld ist für die SPD der …
Weil fast 2 Millionen Euro im Haushalt fehlen: SPD wirft Bürgermeister „Schlamperei“ vor
Kommunalwahl 2020: Alle Infos zu den Podiumsdiskussionen des Münchner Merkur
Bei vier Podiumsdiskussionen des Münchner Merkur stehen Bürgermeisterkandidaten Rede und Antwort. Alle Termine gibt‘s hier. Außerdem verraten Teilnehmer, wie sie sich …
Kommunalwahl 2020: Alle Infos zu den Podiumsdiskussionen des Münchner Merkur
SPD Brunnthal stellt sich für die Kommunalwahl auf
Die SPD Brunnthal-Hofolding hat ihre Kandidaten für die Gemeinderatswahl vorgestellt. Christine Zietsch und Gemeinderätin Anouchka Andres führen die Liste der zwölf …
SPD Brunnthal stellt sich für die Kommunalwahl auf

Kommentare