1. Startseite
  2. Lokales
  3. München Landkreis
  4. Unterschleißheim

Rolf Zeitlers Stadt trauert um ihren Altbürgermeister

Erstellt:

Von: Günter Hiel

Kommentare

Rolf Zeitler, Altbürgermeister und Ehrenbürger der Stadt Unterschleißheim.
Rolf Zeitler, Altbürgermeister und Ehrenbürger der Stadt Unterschleißheim. © Gerald Förtsch

Er war der Vater der Stadterhebung, ein Macher mit Mut zur Gestaltung. Am Samstag ist Unterschleißheims Altbürgermeister Rolf Zeitler im Alter von 79 Jahren überraschend gestorben.

Unterschleißheim - Er war der Vater der Stadterhebung, ein Macher mit Mut zur Gestaltung, hat als Bürgermeister von 1989 bis 2013 die Entwicklung Unterschleißheims entscheidend geprägt und wurde zum Ehrenbürger ernannt. Am Samstag ist Rolf Zeitler im Alter von 79 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit überraschend gestorben. Um ihn trauern seine Frau Monika, sein Sohn Thomas, die gesamte Familie, Freunde und politische Wegbegleiter.

Bürgermeister Christoph Böck, Stadtrat und Verwaltung geben ihrer tiefen Betroffenheit Ausdruck

„Unsere Stadt hat eine herausragende Persönlichkeit und einen hochgeschätzten Mitmenschen verloren, der die Entwicklung Unterschleißheims maßgeblich geprägt hat“, geben Bürgermeister Christoph Böck, Stadtrat und Stadtverwaltung in eeiner Traueranzeige ihrer Betroffenheit Ausdruck.

CSU-OrtsvorsitzenderStefan Krimmer „geschockt und tieftraurig“

„Unterschleißheim, der Münchner Norden, die CSU Unterschleißheim und ich persönlich verdanken ihm unendlich viel, wir werden ihm ein würdiges Andenken bewahren“, sagt Stefan Krimmer, CSU-Ortsvorsitzender „geschockt und tieftraurig“. Ehrenmitglied des CSU-Ortsverbands war Altbürgermeister Rolf Zeitler natürlich auch (Nachruf folgt).

Auch interessant

Kommentare