+
Ein Linienbus hat am Montagabend in Unterschleißheim einen Rollstuhlfahrer an einer Fußgängerampel angefahren und schwer verletzt.  (Symbolfoto)

Rollstuhlfahrer von Bus angefahren: 43-Jähriger schwer verletzt

Ein Linienbus hat am Montagabend in Unterschleißheim einen Rollstuhlfahrer an einer Fußgängerampel angefahren und schwer verletzt. 

Unterschleißheim - Der Unfall passierte gegen 19.15 Uhr, meldet die Polizei. Der 51-jähriger Kraftfahrer  wollte mit dem Bus der Linie 215  von der Straße Im Klosterfeld nach links zum Münchner Ring abbiegen. Gleichzeitig überquerte der 43-jährige Rollstuhlfahrer den Münchner Ring am Fußgängerüberweg bei grüner Ampel. Beim Abbiegen erfasste der Linienbus den Rollstuhlfahrer, sodass dieser mit seinem Rollstuhl umkippte und auf den Asphalt stürzte. Hierbei zog sich der 43-Jährige schwere Verletzungen zu. Er wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„H’ugo’s“: Bekannter Promi-Wirt eröffnet Lokal in Grünwald
Das Eboli gehört endgültig der Vergangenheit an: In Grünwald hat ein neues Lokal eröffnet. Nicht irgendeins, sondern ein Ableger des Münchner Promi-Lokals „H’ugo’s“.
„H’ugo’s“: Bekannter Promi-Wirt eröffnet Lokal in Grünwald
Coronavirus im Landkreis München: Vier neue Infektionen, Zahl der aktiven Fälle bleibt stabil
Das Coronavirus ist immer noch präsent im Landkreis München. Doch die Infektionen werden deutlich weniger. Alle Informationen gibt es hier im Ticker.
Coronavirus im Landkreis München: Vier neue Infektionen, Zahl der aktiven Fälle bleibt stabil
Um Auffahrunfall zu vermeiden: Motorradfahrer legt Vollbremsung ein und stürzt
Beim Versuch, einen Auffahrunfall zu vermeiden, ist ein Motorradfahrer in Haar gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt.
Um Auffahrunfall zu vermeiden: Motorradfahrer legt Vollbremsung ein und stürzt
Abschied von einem Oberhachinger Urgestein
Magnus Schelle, der Vater von Bürgermeister Stefan Schelle, war tief verwurzelt in seiner Heimatgemeinde Oberhaching und Zeit seines Lebens politisch und sozial …
Abschied von einem Oberhachinger Urgestein

Kommentare