+
Das Schwimmbad in Lohof. Hier ist es passiert.

Er kommt aus dem Landkreis Freising

Mann (43) steckt Kindern im Schwimmbad Geld zu - dann folgt er ihnen in die Dusche

Ein 43-Jähriger aus dem Landkreis Freising beobachtete Kinder beim Schwimmen im „Aquariush“ in Unterschleißheim. Dann steckte er Geld in ihre Schuhe - und folgte ihnen in die Dusche.

Unterschleißheim  - Der 43-Jährige aus dem Landkreis Freising hat sich laut Polizei am Montagnachmittag vergangener Woche im Schwimmbad aufgehalten. Er soll Kinder beim Schwimmtraining beobachtet haben. 

Außerdem steckte er kleinere Geldbeträge in die Schuhe der Kinder und einen Zettel mit seinen Kontaktdaten zu einer Social Media Plattform. Die Polizei wurde in den Abendstunden über den Vorfall von den Eltern eines Kindes informiert. 

Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass mehrere Kinder betroffen waren. Ein Kind gab sogar an, dass der Mann ihnen bis in die Dusche folgte und Fotos gemacht haben. Durch das Kriminalkommissariat 15 fand am vergangenen Freitag eine Durchsuchung in der Wohnung des 43-Jährigen statt. 

Dabei konnte das Handy sichergestellt werden. Eine gutachterliche Auswertung soll jetzt helfen, festzustellen, ob der Mann der pädophilen Szene zuzuordnen ist. Bislang ist der Freisinger in der Hinsicht nicht polizeilich bekannt. Lediglich eine Anzeige wegen Beleidigung gab es in der Vergangenheit einmal. Der 43-Jährige wurde wegen Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereiches durch Bildaufnahmen angezeigt und wieder auf freien Fuß gesetzt. 

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schock in Neubiberg: Rathaussanierung steht vor dem Aus
Das derzeit größte Projekt in Neubiberg steht vor dem Aus. Viel Zeit und Geld ist bisher ins Land gegangen allein für die Planung der 23 Millionen Euro teuren Sanierung …
Schock in Neubiberg: Rathaussanierung steht vor dem Aus
Kommunalwahl 2020: Das ist die Bürgermeisterkandidatin der Grünen in Hohenbrunn
Auf die anhaltenden Gerüchte folgte die Bestätigung: Die Grünen in Hohenbrunn stellen eine Bürgermeisterkandidatin für die Kommunalwahl 2020 auf. So will sie punkten.
Kommunalwahl 2020: Das ist die Bürgermeisterkandidatin der Grünen in Hohenbrunn
Rechte Symbole auf Autos in Taufkirchen gesprüht
Rechte Symbole haben bislang Unbekannte auf Autos am Lindenring in Taufkirchen gesprüht. Das Kommissariat für politisch motivierte Kriminalität von Rechts ermittelt. 
Rechte Symbole auf Autos in Taufkirchen gesprüht
Viele junge Gesichter bei der SPD Hohenbrunn
Die SPD in Hohenbrunn präsentiert sich mit einer junge und Geschlechter ausgeglichenen Aufstellungsliste für die Kommunalwahl 2020. Bezahlbarer Wohnraum sei immer noch …
Viele junge Gesichter bei der SPD Hohenbrunn

Kommentare