Stau wegen defekter Ampelanlage

Unterschleißheim - Noch bis zum Ende der Woche heißt es in Unterschleißheim durchhalten: Die defekte Ampelanlage auf der B13 zur sorgt zu den Hauptverkehrszeiten am Morgen und am Abend für Stau. 

Ein Blitzschlag hatte das Steuergerät der Ampelanlage an der Kreuzung zur A92 am Samstag komplett zerstört (wir berichteten). An der nördlichen Anschlussstelle ist die Ampel bereits repariert, meldet das Staatliche Bauamt Freising. An der südlichen Auffahrt allerdings muss ein neues Steuergerät eingebaut werden, inklusive Programmierung. Das dauert voraussichtlich noch bis Ende der Woche. Während der Hauptverkehrszeiten regelt die Polizei den Verkehr. Außerdem wurden die Geschwindigkeit und die Zahl der Fahrstreifen auf der Bundesstraße reduziert. Das sei laut Bauamt notwendig, um Fahrzeugen aus Richtung Autobahn und aus Unterschleißheim kommend das Überqueren der Kreuzung zu erleichtern. 

Nach Angaben der Polizei staut sich in den Morgen- und Abendstunden der Verkehr an dieser Stelle bis zu drei Kilometer. Das sei in Anbetracht der aktuellen Situation aber völlig normal. Von einem Verkehrschaos könne keine Rede sein. 

pk

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sucht Autobesitzer
Kuriose Geschichte, passiert in Aschheim.
Polizei sucht Autobesitzer
Klares Votum für Schulcampus Oberhaching
FOS/BOS und Realschule in Oberhaching, ein Gymnasium in Sauerlach: So will es der Kreisausschuss. Er  richtet einen klaren Appell an Sauerlach.
Klares Votum für Schulcampus Oberhaching
Neue Mitte wird erst im Frühjahr fertig
Nach der Eso jetzt auch Galileo: Probleme beim Bau sorgen dafür, dass der Terminplan platzt.
Neue Mitte wird erst im Frühjahr fertig
Trotz Fahrverbots hinterm Steuer
Bei einer Verkehrskontrolle hat die Polizei einen 25-jährigen Koch aus Rumänien aus dem Verkehr gezogen, der mit seinem BMW unterwegs war, obwohl er bereits in …
Trotz Fahrverbots hinterm Steuer

Kommentare