An der Allguth-Tankstelle

Einbrecher auf frischer Tat ertappt

An der Allguth-Tankstelle an der Dieselstraße  in Unterschleißheim ist am späten Mittwochabend ein Einbrecher auf frischer Tat ertappt worden.

Unterschleißheim – Wie die Polizei erst heute meldet, beobachtete ein Zeuge den Mann am Mittwoch gegen 23.25 Uhr und alarmierte die Polizei, die Tankstelle war zu diesem Zeitpunkt schon geschlossen. Bei ihrem Eintreffen sahen die Beamten, wie der Mann aus einem eingeschlagenen Fenster der Tankstelle herauskletterte und davonlief. Sie verfolgten den Täter und konnten ihn kurz darauf stellen. Es handelt sich um einen 40-jährigen wohnungslosen Rumänen. Er gab an, alkoholische Getränke gesucht zu haben. Der diensthabende Staatsanwalt beantragte aufgrund eines fehlenden Wohnsitzes vorläufig einen Haftbefehl gegen den 40-Jährigen.  

mm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weniger Politik beim Keferloher Montag
Mehr Landwirtschaft, weniger Politik. Ganz wie früher auf den Viehmärkten soll es diesmal zugehen beim Keferloher Montag.
Weniger Politik beim Keferloher Montag
B11: Rollerfahrer prallt in Auto
Ein Rollerfahrer wollte sich am Dienstag in Hohenschäftlarn am Stau vorbeischlängeln. dabei stieß er allerdings mit einem abbiegenden Auto zusammen.
B11: Rollerfahrer prallt in Auto
Statt Vollbremsung aufs Gas 
Statt eine Notbremsung hinzulegen, ist ein Autofahrer aufs Gaspedal gerutscht am Stauende bei Baierbrunn.
Statt Vollbremsung aufs Gas 
Kopftuch statt Kratzbürste
Neubiberg – Rainer Sontheimer (39) liebt gute Rock- und Metalmusik, hängt sich zu Weihnachten Christbaumkugeln in den Bart und ist ein Fan von Ludwig II. Als Dozent im …
Kopftuch statt Kratzbürste

Kommentare