Foto: Nico Bauer

Nik Kraus sammelt Unterschriften für Volksmusik auf Bayern 1

Ein Autogramm, bitte

  • schließen

Landkreis - Zwei Dinge hat Nikolaus Kraus immer griffbereit: eine Liste und einen Kugelschreiber. Der FW-Landtagsabgeordnete aus Ismaning sammelt Unterschriften für den Erhalt der Volksmusik auf Bayern 1. Der Radiosender will ab Pfingsten die Volksmusikprogramme aus dem regulären Programm streichen.

Wer heimatliche Klänge hören will, muss sich ab April ein Digitalradio kaufen, um „BR Heimat“ empfangen zu können. Das wollen die Freien Wähler nicht akzeptieren: Sie plädieren für Druck von oben und tragen deshalb bayernweit Unterstützerlisten zusammen. Ziel: Die Staatsregierung soll Einfluss auf den Bayerischen Rundfunk nehmen. Landwirt Kraus glaubt an den Erfolg von Unterschriften-Aktionen: „Als Bub habe ich Unterschriften für einen S-Bahn-Tunnel gesammelt.“ Die Menschen hätten erst gelacht und dann doch unterschrieben. Das Ergebnis sei bekannt. Der Tunnelbahnhof Ismaning wurde am 7. März 1992 eröffnet. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Bruch der Fraktion: Vanvolsem gibt sich souverän
Feldkirchen - Der Austritt von drei Gemeinderäten aus der Partei hat die CSU in Feldkirchen erschüttert. Auf dem Neujahrsempfang schlug der Ortsvorsitzender Herbert …
Nach Bruch der Fraktion: Vanvolsem gibt sich souverän
Kapellensteig-Posse: Stahlbauer wehrt sich
Oberhaching - Eine Brücke, jede Menge Ärger: Der Streit um den Kapellensteig in Oberhaching geht in die x-te Runde. Monatelang galt der Stahlbauer als der Sündenbock für …
Kapellensteig-Posse: Stahlbauer wehrt sich
Unterschleißheimer wollen sich gegen Zuzug wehren
Unterschleißheim - Die Interessensgemeinschaft „Für ein lebenswertes Unterschleißheim“ (IG) will sich gegen den neuen Flächennutzungsplan der Stadt wehren. Ziel ist es, …
Unterschleißheimer wollen sich gegen Zuzug wehren
Pläne für Moschee in Hochbrück platzen
Garching - Die Garchinger Ditib-Gemeinde wird in der ehemaligen Sparkasse in Hochbrück kein islamisches Kulturzentrum samt Gebetssaal errichten.
Pläne für Moschee in Hochbrück platzen

Kommentare