Unwetterwarnung: Extreme Orkanböen am Alpenrand

Unwetterwarnung: Extreme Orkanböen am Alpenrand
+

Nach Wiesnbesuch

US-Touristin klettert auf Balkon und wird für Einbrecherin gehalten

Eine amerikanische Touristin hat nach einem Wiesnbesuch in Feldkirchen einen Polizeieinsatz ausgelöst.

Feldkirchen - Auch die Feuerwehr war in der Nacht zum Sonntag vor Ort – und das alles wegen eines fehlenden Schlüssels. Die Frau war gegen 1 Uhr einem aufmerksamen Anwohner aufgefallen, da sie versuchte, über die Außenfassade eines Mehrfamilienhauses in der Feldkirchner Sonnenstraße zu klettern. Der Nachbar informierte deshalb zunächst die Leitstelle der Feuerwehr. Aufgrund der unklaren Ausgangslage, nach der ein Einbruchsversuch nicht ausgeschlossen werden konnte, wurden neben Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Feldkirchen mehrere Streifenwagen des Polizeipräsidiums München zu dem Haus geschickt. Sie entdeckten die Fassadenkletterin auf einem Balkon im dritten Obergeschoss des Hauses. Die 20-jährige Kalifornierin wurde von der Feuerwehr „gerettet“, teilt die Polizei Haar mit. Wie sich im Laufe der Befragung herausstellte, war die 20-Jährige zuvor auf der Wiesn gewesen und hatte dort ihre Begleiter verloren, die den Schlüssel für die gemeinsame Ferienwohnung bei sich hatten. Um in die Wohnung zu kommen, kletterte die Touristin über die Nachbarbalkone und landete schließlich im dritten Stock. Dort war sie auf Hilfe angewiesen: Den Weg nach unten traute sie sich nämlich nicht mehr zu - wohl auch, weil sie sich zwischenzeitlich einen Knöchel verstaucht hatte, heißt es im Bericht der Haarer Polizei. Die Einsatzkräfte konnten rasch helfen und machten die Eigentümerin der Ferienwohnung ausfindig.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In Taufkirchen ist eine Demenz-WG geplant
Der Sozialausschuss der Gemeinde Taufkirchen hat jetzt eine Anregung des Seniorenbeirats aufgegriffen: das Konzept einer genossenschaftlichen Demenz-WG.
In Taufkirchen ist eine Demenz-WG geplant
Griechisch im „Forstner“
Es gibt einen neuen Pächter für den „Forstner Wirt“. Aus dem Traditionslokal soll eine griechische Gaststätte werden. 
Griechisch im „Forstner“
Landkreis setzt den Rotstift an
Der Landkreis hat immense Schulden, es muss dringend gespart werden – auch bei freiwilligen Leistungen. Einen Bereich wollen viele Kreisräte aber nicht antasten.
Landkreis setzt den Rotstift an
Einbrecher klaut teuren Schmuck
Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro hat ein Einbrecher aus einem Haus in Oberhaching erbeutet.
Einbrecher klaut teuren Schmuck

Kommentare