+
Der beschädigte Gemeindebrunnen.

Vandalismus

Unbekannter bricht Vogelskulptur am Gemeindebrunnen ab

Grasbrunn - Vogelskulptur brachial abgebrochen: Kraft muss er haben, der Täter, der sich am Gemeindebrunnen auf der Rathauswiese in Neukeferloh vergriffen hat.

Denn er hat die mittlere von drei metallenen Vogelskulpturen abgebrochen. Ob es sich um Rebhühner oder Fasane handelt, darüber sind sie sich im Rathaus nicht ganz einig. Aber eine Sauerei ist es auf jeden Fall.

Die Gemeinde hat Anzeige gegen Unbekannt gestellt. Wer Hinweise auf den oder die Täter hat, wendet sich an die Gemeindeverwaltung, Tel. 089/46 10 02-20, oder an die Polizeiinspektion Haar, Tel. 089/462 30 51 22.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

TSV-Kritik an neuer Sporthalle: Jetzt wehrt sich der Bürgermeister
Der TSV Feldkirchen hatte einiges zu bemängeln an der neuen Sporthalle. Das hat den Bürgermeister verstimmt. Er wehrt sich nun gegen die Kritik.
TSV-Kritik an neuer Sporthalle: Jetzt wehrt sich der Bürgermeister
CSU Grünwald: Die Kandidaten für die Kommunalwahl 2020
Bürgermeister Jan Neusiedl führt die CSU Grünwald in den Kommunalwahlkampf 2020. Ihre Liste für den Gemeinderat haben die Christsozialen nun vorgestellt.
CSU Grünwald: Die Kandidaten für die Kommunalwahl 2020
Nach Antrag auf Abschaltung: Nuklear-Forscher kontern Kritiker
Umweltschützer fordern vehement, dem Forschungsreaktor den weiteren Betrieb mit hochangereichertem Uran zu untersagen. Die Nuklear-Forscher kontern nun mit einem …
Nach Antrag auf Abschaltung: Nuklear-Forscher kontern Kritiker
Garchings Haushalt erreicht Rekordhoch
Die Stadt Garching schultert heuer ein massives Finanzpaket. Erstmals knackt sie die 100-Millionen-Euro-Schallmauer. Die Fraktionen waren mit dem Haushalt aber nicht …
Garchings Haushalt erreicht Rekordhoch

Kommentare