Blitzende Chrom-Parade: Sehenswerte Maschinen sind im Autokino aufgereiht. Foto: rabe

Verein plant Ausflug mit 200 behinderten und kranken Kindern

Aschheim - s war das erste Mal, dass sich Biker und Triker mit ATV- und Quad-Fahrern in der Region trafen.

Im täglichen Straßenverkehr sind die Fahrer der zwei-, drei- und vierrädrigen Gefährte eher weniger freundschaftlich verbunden. Denn der eine liebt’s sportlich und der andere genießt die Fahrt. Das Areal des Aschheimer Autokinos war der richtige Ort, um alle miteinander ins Gespräch zu bringen und für eine gemeinsame Fahrt auszutesten, befanden die Verantwortlichen des Vereins Kids-in-emotion. Der gemeinnützige Verein bringt bewegte Abwechslung ins Leben von behinderten und kranken Kindern.

Am 4. Juli starten die Mitglieder und Freunde zur Fahrt mit etwa 200 Kindern in Richtung Blindham, mit Blick auf Alpenpanorama und Bergtierpark. Die Tour ist nicht ganz neu, doch „wir haben die Schlagzahl deutlich erhöht“, erzählt Pressesprecher Rudolf Förtsch. Die kranken und behinderten Kinder werden auf den auf den drei- und vierrädrigen Fahrzeugen Platz nehmen. Die Motorradfahrer werden gemeinsam mit der Polizei überwiegend zur Sicherheit für den einzigartigen Konvoi nach Blindham sorgen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rollender Supermarkt macht in  Unterschleißheim Station
Von frischen Tomaten bis zur Thunfischkonserve: Ein rollender Supermarkt hält ab 7. Mai regelmäßig montags am Rathausplatz in Unterschleißheim. Hier können sich dann die …
Rollender Supermarkt macht in  Unterschleißheim Station
S-Bahn-Schütze von Unterföhring: Das Urteil ist gefallen
Der Vorfall am S-Bahnhof Unterföhring erschütterte die ganze Region: Eine Polizistin wurde durch Schüsse schwerst verletzt. Am Freitag soll das Urteil gegen den Schützen …
S-Bahn-Schütze von Unterföhring: Das Urteil ist gefallen
Jugendlicher (17) ist verschwunden - wer hat Deniz gesehen?
Ein 17-Jähriger wird seit gestern Abend in den sozialen Medien gesucht. Er stammt offenbar aus dem südlichen Landkreis. Wer hat Deniz S. gesehen?
Jugendlicher (17) ist verschwunden - wer hat Deniz gesehen?
Knappe Mehrheit gegen Sicherheitswacht
Sorgt eine ehrenamtliche Sicherheitswacht für ein besseres Sicherheitsgefühl oder nicht? Darüber hat der Unterschleißheimer Stadtrat entschieden.
Knappe Mehrheit gegen Sicherheitswacht

Kommentare