1. Startseite
  2. Lokales
  3. München Landkreis

Vermisste (96) checkt im Hotel ein

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Grünwald - Für große Aufregung sorgte in der Nacht zum Samstag eine 96-Jährige in Grünwald. Bis in die Morgenstunden hinein hielt die Seniorin die Polizei in Atem.

Die 96-Jährige lebt in einem Grünwalder Seniorenheim. Doch am Freitag, kurz vor Mitternacht, bemerkte eine Nachtschwester, dass die alte Dame nicht mehr in ihrem Zimmer war. Sie rief sofort die Polizei. Über 20 Beamte suchten daraufhin laut Pressebericht, unter anderem mit einer Rettungshundestaffel, nach der Seniorin. Als das Tageslicht anbrach war auch der Polizeihubschrauber im Einsatz. Doch die Suche blieb erfolglos.

Gegen 8.40 Uhr meldeten sich Angestellte eines Grünwalder Hotels bei der Polizei. Sie berichteten, dass sich am Abend zuvor eine ältere Dame ein Zimmer genommen hätte und die Rechnung nicht bezahlen könnte. Die Angestellten baten um Hilfe von der Polizei.

Vor Ort stellten die Einsatzkräfte dann fest, dass es sich bei dem Hotelgast tatsächlich um die vermisste 96-Jährige handelte. Wohlbehalten wurde sie ins Seniorenheim zurückgebracht.

Auch interessant

Kommentare