Aus dem Polizeibericht

Vorfahrt missachtet: Rentner rammt Harley-Fahrer

Putzbrunn - Abgeschleppt werden musste eine Harley Davidson nach einem Verkehrsunfall in Putzbrunn. Ein Rentner hat dem Motorradfahrer die Vorfahrt genommen und ist in die Maschine gekracht.

Die Vorfahrt genommen hat ein 79-jähriger Münchner einem Motorradfahrer in Putzbrunn. Der Rentner wollte am Samstag gegen 12.20 Uhr mit seinem Renault Clio von der Solalindenstraße in die Haarer Straße abbiegen, übersah dabei jedoch den vorfahrtsberechtigten 42-Jährigen aus München auf seiner Harley Davidson. Beide Fahrzeuge krachten ineinander, und der Motorradfahrer stürzte von seiner Maschine. Dabei erlitt er zahlreiche Schürfwunden. Seine Harley war nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

fp

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Hand in Hand in Haar“: Freunde helfen Freunden
Unkraut jäten, einkaufen, zuhören: Mit 26 Euro startete „Hand in Hand in Haar“ vor fünf Jahren. Mittlerweile sind es 180 Mitglieder mit ebenso vielen Talenten.
„Hand in Hand in Haar“: Freunde helfen Freunden
Sie sind die Stars am Freibad-Sprungturm
Wenn Maxi Forster, Timo Fechner und ihre Freunde auf den Sprungturm im Unterhachinger Freibad klettern, ist was geboten. Denn die sogenannten „Splashdiver“ versuchen, …
Sie sind die Stars am Freibad-Sprungturm
Ab sofort Boot-Verbot auf der Isar
Das Befahren der Isar im Landkreis München ist ab Samstag, 19. August, bis auf Weiteres verboten. Damit reagiert das Landratsamt auf die gefährliche Hochwasser-Situation …
Ab sofort Boot-Verbot auf der Isar
Unterschleißheimerin (24) fällt auf Betrüger herein
Als der Mann am Telefon eine Verdoppelung des Gewinns versprach, war der Widerstand einer 24-jährigen Unterschleißheimerin erlahmt.
Unterschleißheimerin (24) fällt auf Betrüger herein

Kommentare