Aus dem Polizeibericht

Vorfahrt missachtet: Rentner rammt Harley-Fahrer

Putzbrunn - Abgeschleppt werden musste eine Harley Davidson nach einem Verkehrsunfall in Putzbrunn. Ein Rentner hat dem Motorradfahrer die Vorfahrt genommen und ist in die Maschine gekracht.

Die Vorfahrt genommen hat ein 79-jähriger Münchner einem Motorradfahrer in Putzbrunn. Der Rentner wollte am Samstag gegen 12.20 Uhr mit seinem Renault Clio von der Solalindenstraße in die Haarer Straße abbiegen, übersah dabei jedoch den vorfahrtsberechtigten 42-Jährigen aus München auf seiner Harley Davidson. Beide Fahrzeuge krachten ineinander, und der Motorradfahrer stürzte von seiner Maschine. Dabei erlitt er zahlreiche Schürfwunden. Seine Harley war nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

fp

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unterschleißheim: Stadträte diskutieren über eine Puppensammlung
Unterschleißheim: Stadträte diskutieren über eine Puppensammlung
Oberschleißheim: Mehr Lärm, aber kein Schallschutz
Wenn die Polizeihubschrauberstaffel nach Oberschleißheim zieht, wird es lauter für die Anwohner rund um die Jugendbegegnungsstätte. Und auch für deren Gäste. Lärmschutz …
Oberschleißheim: Mehr Lärm, aber kein Schallschutz
Grüne vermuten „Riesen-Sauerei“ im Stadion
Fußball-Drittligist SpVgg Unterhaching baut aktuell im Stadion auf eigene Kosten einen sogenannten Hybridrasen. Das Vorhaben wurde vom Gemeinderat genehmigt, …
Grüne vermuten „Riesen-Sauerei“ im Stadion
Auf der Ortsumfahrung bleibt Tempo 100
Die Putzbrunner Gemeinderäten haben sich für ein Tempolimit von 70 Stundenkilometern auf der Ortsumfahrung stark gemacht. Doch Landratsamt und Polizei sehen dafür keinen …
Auf der Ortsumfahrung bleibt Tempo 100

Kommentare