Aus dem Polizeibericht

Vorfahrt missachtet: Rentner rammt Harley-Fahrer

Putzbrunn - Abgeschleppt werden musste eine Harley Davidson nach einem Verkehrsunfall in Putzbrunn. Ein Rentner hat dem Motorradfahrer die Vorfahrt genommen und ist in die Maschine gekracht.

Die Vorfahrt genommen hat ein 79-jähriger Münchner einem Motorradfahrer in Putzbrunn. Der Rentner wollte am Samstag gegen 12.20 Uhr mit seinem Renault Clio von der Solalindenstraße in die Haarer Straße abbiegen, übersah dabei jedoch den vorfahrtsberechtigten 42-Jährigen aus München auf seiner Harley Davidson. Beide Fahrzeuge krachten ineinander, und der Motorradfahrer stürzte von seiner Maschine. Dabei erlitt er zahlreiche Schürfwunden. Seine Harley war nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

fp

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Radler-Irrsinn auf der B 471 bei Aschheim
Täglich wuchten Radler ihre Gefährte über die hohe Leitplanke an der B 471 zwischen Aschheim und Ismaning, um sich trotz Verbots durch den dichten Verkehr zu schlängeln …
Radler-Irrsinn auf der B 471 bei Aschheim
Radlfahrer fährt gegen Betonbrocken und verletzt sich
Weil Unbekannte Betonbrocken auf den Weg legten, hat sich ein Radlfahrer in Kirchheim verletzt.
Radlfahrer fährt gegen Betonbrocken und verletzt sich
Unbekannter bedroht Mädchen mit Messer
Auf dem Nachhauseweg von der Disco sind am frühen Sonntagmorgen gegen 3.05 Uhr zwei 16 und 17 Jahre alte Mädchen bedroht und bestohlen worden.
Unbekannter bedroht Mädchen mit Messer
Nach dem Zuckerfest ist vor dem Quali
Das Wohnhaus für minderjährige Geflüchtete in der Laufzorner Straße in Grünwald hat sich vor mehr als zwei Monaten mit Bewohnern gefüllt. Zeit für eine erste Bilanz.
Nach dem Zuckerfest ist vor dem Quali

Kommentare