Aus dem Polizeibericht

Vorfahrt missachtet: Totalschaden an zwei Autos

Beim Überqueren der Tegernseer Landstraße in Taufkirchen hat eine 29 Jahre alte Münchnerin einem Opel die Vorfahrt genommen. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von 25.000 Euro.

Taufkirchen - In ihrem Renault fuhr die 29-Jährige am Montag gegen 17.25 Uhr auf dem Zacherlweg und übersah an der Kreuzung zur Tegernseer Landstraße die vorfahrtsberechtigte 22 Jahre alte Opel-Fahrerin aus München. Die beiden Autos krachten ineinander.

Sowohl der Opel als auch der Renault erlitten dabei einen Totalschaden. Die Polizei taxiert den Sachschaden auf insgesamt rund 25.000 Euro. Die 29-Jährige verletzte sich bei dem Zusammenstoß am Bein, musste allerdings nicht ins Krankenhaus. Die Opel-Fahrerin blieb unverletzt.

mm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In Aschheim: 111 Feuerwehrleute bekämpfen Großbrand
Ein Großaufgebot von 111 Feuerwehrleuten hat am Freitag ein stattliches Wohnhaus am Ende des Heimstettener Wegs in Aschheim vor der Zerstörung gerettet. Auch so dürfte …
In Aschheim: 111 Feuerwehrleute bekämpfen Großbrand
Mercedes-Fahrerin muss verkehrsbedingt halten  - plötzlich kracht es
Damit hat eine Mercedes-Fahrerin aus Baierbrunn sicher nicht gerechnet. Als sie an an der Münchner Straße verkehrsbedingt halten muss, kracht es plötzlich. Das ist der …
Mercedes-Fahrerin muss verkehrsbedingt halten  - plötzlich kracht es
Rücksichtsloser Radler macht sich aus dem Staub
Eine Radlerin (45) ist am Donnerstag in Garching von einem Unbekannten überholt worden und stürzte zu Boden. Der Unbekannte kümmerte sich um nichts und fuhr davon.
Rücksichtsloser Radler macht sich aus dem Staub
MVV-Tarifreform: Nordallianz kündigt Protest an
Heftiger Protest aus dem Norden: Garching, Ismaning und Unterschleißheim sind sauer. Sie gehören nicht zum Innenbereich nach der MVV-Tarifreform. Pendler zahlen deutlich …
MVV-Tarifreform: Nordallianz kündigt Protest an

Kommentare