Im Vorverkauf: Leberkäs und rote Strapse

Aschheim - Klingt pikant: Das Aschheimer Bauerntheater spielt ab Donnerstag, 16. Oktober, das bayerische Lustspiel „Leberkäs und rote Strapse".

Der Platzkartenvorverkauf beginnt am Montag, 15. September, unter Tel. 089/94 46 83 51 oder unter der E-Mail-Adresse kartenvorverkauf@aschheimer-bauerntheater.de. Die Aschheimer spielen jeweils ab 20 Uhr in der Sportgaststätte Tassilo, der Eintritt kostet zehn Euro. Weitere Aufführungen sind am: Freitag, 17. Oktober; Samstag, 18. Oktober; Donnerstag, 23. Oktober; Freitag, 24. Oktober; Samstag, 25. Oktober; Donnerstag, 30. Oktober, sowie am Freitag, 31. Oktober. Anni Linner führt Regie, die Leitung hat Clarissa Haller. Im Vorjahr feierte das Bauerntheater einen großen Erfolg mit dem Stück „G'spenstermacher“.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Im Landkreis München: Supermarkt-Kunde sieht Toffifee-Chaos - und zückt Handykamera
Kurioses Toffifee-Chaos mitten in einem Supermarkt im Landkreis München. Ein Jodel-User hat jetzt ein Bild aus einem Supermarkt geteilt.
Im Landkreis München: Supermarkt-Kunde sieht Toffifee-Chaos - und zückt Handykamera
Vorerst keine Live-Übertragung aus dem Gemeinderat
Um mehr Bürger aus dem Gemeinderat zu informieren, will die FDP die Sitzungen live im Internet übertragen. Eine Entscheidung darüber wurde vertagt. Doch der Gemeindetag …
Vorerst keine Live-Übertragung aus dem Gemeinderat
Eigene Toiletten fürs dritte Geschlecht an Grundschulen? Das wurde aus den umstrittenen WC-Plänen
Vor knapp einem Jahr wurde bekannt, in mehreren bayerischen Grundschulen könnten Toiletten für das dritte Geschlecht gebaut werden. Die Wellen schlugen hoch. Was ist aus …
Eigene Toiletten fürs dritte Geschlecht an Grundschulen? Das wurde aus den umstrittenen WC-Plänen
Aus einer mach’ fünf: Feldkirchen will weitere Mietrad-Stationen
Die MVG-Mieträder werden in Feldkirchen gut angenommen. Die Gemeinde prüft nun, weitere Stationen aufstellen zu lassen, vier Stück an der Zahl. Denn: Noch gibt‘s …
Aus einer mach’ fünf: Feldkirchen will weitere Mietrad-Stationen

Kommentare