Wegen Auftragsrückgang bei Dohmen Solutions: Über 100 Mitarbeiter gekündigt

Garching - Die Firma Dohmen Solutions im Gewerbegebiet Hochbrück muss im großen Stil Mitarbeiter entlassen.

Das Logistik- und Serviceunternehmen in der Robert-Bosch-Straße streicht in den nächsten Wochen über 100 Arbeitsplätze aufgrund des Wegfalls eines großen Kunden – das sind mehr als ein Viertel aller Arbeitsplätze. Dies bestätigten die Geschäftsführer Oliver Lucas und Dr. Johannes Frey dem Münchner Merkur. Laut Referenzen gehören Unternehmen von der Lufthansa über S.Oliver bis zu Audi zu den Kunden von Dohmen.

Der Logistik-Dienstleister sah sich zu dem Schritt genötigt, nachdem Verhandlungen mit einem der größten Kunden des Unternehmens kein Ergebnis brachten. Mit wem, sagt Dohmen nicht. nb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„H’ugo’s“: Bekannter Promi-Wirt eröffnet Lokal in Grünwald
Das Eboli gehört endgültig der Vergangenheit an: In Grünwald hat ein neues Lokal eröffnet. Nicht irgendeins, sondern ein Ableger des Münchner Promi-Lokals „H’ugo’s“.
„H’ugo’s“: Bekannter Promi-Wirt eröffnet Lokal in Grünwald
Coronavirus im Landkreis München: Vier neue Infektionen, Zahl der aktiven Fälle bleibt stabil
Das Coronavirus ist immer noch präsent im Landkreis München. Doch die Infektionen werden deutlich weniger. Alle Informationen gibt es hier im Ticker.
Coronavirus im Landkreis München: Vier neue Infektionen, Zahl der aktiven Fälle bleibt stabil
Um Auffahrunfall zu vermeiden: Motorradfahrer legt Vollbremsung ein und stürzt
Beim Versuch, einen Auffahrunfall zu vermeiden, ist ein Motorradfahrer in Haar gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt.
Um Auffahrunfall zu vermeiden: Motorradfahrer legt Vollbremsung ein und stürzt
Abschied von einem Oberhachinger Urgestein
Magnus Schelle, der Vater von Bürgermeister Stefan Schelle, war tief verwurzelt in seiner Heimatgemeinde Oberhaching und Zeit seines Lebens politisch und sozial …
Abschied von einem Oberhachinger Urgestein

Kommentare