Aus dem Polizeibericht

Wegen Ölfilm: Auto kracht in Gegenverkehr

Schäftlarn - Ins Schleudern geraten ist ein 32-Jähriger auf der Klosterstraße in Schäftlarn am Mittwochmorgen. Dabei krachte er in zwei entgegenkommende Fahrzeuge. Verletzt wurde niemand.

Aufgrund eines Ölfilms auf der Fahrbahn verlor der Mann aus dem Landkreis Bad Tölz laut Polizeiangaben gegen 9.30 Uhr die Kontrolle über seinen VW. Er schlitterte auf die Gegenfahrbahn, schrammte dort entlang eines entgegenkommenden Hondas und krachte schließlich frontal in einen Mercedes. 

Glücklicherweise wurde bei dem Unfall weder der 32-Jährige noch die beiden anderen Fahrer, eine 28-Jährige aus Unterhaching und ein 62-jähriger Grünwalder, verletzt. An den Autos jedoch entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 19.000 Euro.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Schäftlarn und Ebenhausen sowie ein Spezialfahrzeug der Straßenmeisterei banden das Öl auf der Fahrbahn. Während der Reinigungsarbeiten und der Unfallaufnahme war die Klosterstraße in beiden Richtungen für eine Stunde gesperrt.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drei syrische Familien ziehen in ehemalige Forsthäuser
Harthausen - Ein neues Zuhause haben drei syrische Familien gefunden. Sie werden in den renovierten Forsthäusern im Harthauser Ortsteil „Beim Forstwirt“. Doch der …
Drei syrische Familien ziehen in ehemalige Forsthäuser
Im Adagio flirtet sich’s am schönsten
Grünwald – Endlich: Vor dreieinhalb Monaten hätte Vilde Frang ursprünglich in Grünwald spielen wollen, doch der Termin hatte kurzfristig abgesetzt werden müssen. Die …
Im Adagio flirtet sich’s am schönsten
Kinderbetreuung wird teurer
Ottobrunn – In Ottobrunn haben sich die Ausgaben der Kindertageseinrichtungen – sieben Häuser unterhält die Gemeinde selbst für derzeit 360 Kinder – von rund 3,7 …
Kinderbetreuung wird teurer
Boardinghaus mit 835 Betten durchgedrückt
Unterföhring – Ein Boardinghaus mit bis zu 850 Betten entsteht in den Oktavian-Häusern am Ortseingang von Unterföhring. Weil der Investor drohte, noch größere Ausmaße …
Boardinghaus mit 835 Betten durchgedrückt

Kommentare