Weidenbusch erreicht auf A 9 Tempolimit

- Zusage von Beckstein

Garching - Es war ein kleiner Satz für Günther Beckstein, für Garching ist es ein großer Schritt in die richtige Richtung. Der Satz fiel bei der CSU-Fraktionssitzung in Wildbad Kreuth zwischen Tür und Angel: "Du kriegst deine Geschwindigkeitsbegrenzung." Empfänger der Nachricht war der Landtagsabgeordnete Ernst Weidenbusch aus Haar, der die frohe Botschaft zwei Tage später den Betroffenen mitteilte: Das nächtliche Tempolimit auf der A 9 Höhe Garching kommt. Und zwar verbindlich.

Auf Anfrage teilte Weidenbusch beim Neujehrsempfang der Garchinger CSU noch mit, dass es sich bei der Zusage des bayerischen Innenministers nicht um einen Probebetrieb, sondern um eine dauerhafte nächtliche Geschwindigkeitsbegrenzung handele. Auf welches Tempo reduziert wird, könne er noch nicht genau sagen. "Aber bei Lärmschutz ist der Regelfall 80 Stundenkilometer."

Weidenbusch betrachtet Becksteins Auskunft als definitive Zusage, weil aber das Verwaltungsverfahren noch nicht in die Wege geleitet sei, könne er keinen Start-Termin nennen. Günstig für eine schnelle Einführung könnte aber sein, dass auf der Strecke ein Verkehrsleitsystem installiert ist, eine weitere Beschilderung sei deshalb nicht notwendig.

Abgeordneter kündigt Vergleichsmessungen an

Beim Neujahrsempfang gab Weidenbusch noch einen Ausblick auf das weitere Verfahren: Er kündigte Vergleichsmessungen zur derzeit herrschenden Lärmbelästigung, Tag-Nacht-Vergleiche sowie die Prüfung weiterer Maßnahmen an. Die Stadt Garching fordert eine Einhausung der Autobahn, eine Betonröhre, um Lärm von der Stadt abzuhalten. dak

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neffe fährt Onkel absichtlich mit Auto an: Opfer erleidet Wirbelbruch und Schädel-Hirn-Trauma
Neffe fährt Onkel absichtlich mit Auto an: Opfer erleidet Wirbelbruch und Schädel-Hirn-Trauma
Coronavirus im Landkreis München: Elf neue Infektionen übers Wochenende
Coronavirus im Landkreis München: Elf neue Infektionen übers Wochenende
Unbekannte Tote in Isarkanal entdeckt: Polizei bittet um Hinweise - Achtung, verstörende Fotos
Unbekannte Tote in Isarkanal entdeckt: Polizei bittet um Hinweise - Achtung, verstörende Fotos
Plötzlich wurde ihm schwarz vor Augen: 18-Jähriger prallt mit BMW gegen geparkte Autos
Plötzlich wurde ihm schwarz vor Augen: 18-Jähriger prallt mit BMW gegen geparkte Autos

Kommentare