+

"Kids to Life"

Die Wikinger sind da

Unterhaching - Unter dem Motto „Die Wikinger kommen!“ strömten jetzt weit mehr als 1000 Besucher zum „Tag der offenen Tür“ der Anton-Schrobenhauser-Stiftung „Kids to Life“ auf das Stiftungsgelände in Unterhaching.

Alle Gäste hatten die Gelegenheit, in halbstündigen Führungen das pädagogische Gelände kennenzulernen und von den Mitarbeitern mehr über die Arbeit der Stiftung zu erfahren.

Unterstützt wurde das Motto „Die Wikinger Kommen!“ von der Walaskjalf-Sippe aus München, einem Wikingerverein, der den Kindern alte Handwerke näherbrachte, wie Wikingerschiffe bauen, Lederarmbänder flechten und mit der Webgabel Schnüre machen. Außerdem präsentierten die Wikinger Web- und Spinnkunst und führten Schwertkämpfe durch. Abgerundet wurde das Programm mit Kinderschminken, Tombola, einem Auftritt der Kunstturnergruppe Exquisa-Oberbayern und einem Catering von Charly Ritzer.

Begleitet wurde die Veranstaltung durch die Band „SoN Unplugged“ (www.son-music.de) mit ihren Cover-Songs und eigenen Kompositionen. Ehrengäste waren Bürgermeister Wolfgang Panzer und Schauspieler Martin Gruber („Die Bergretter“, ZDF), die mit ihren Familien sichtlich das Lagerleben der Wikinger genossen. Am Tag zuvor durften beim großen „Kids to Life“-Sommerfest die Kinder aus Münchens Kinderheimen und anderen sozialen Einrichtungen die Attraktionen rund um die Wikinger genießen und einen unbeschwerten Tag erleben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pan, Rittersporn und Kanone
Am Sonntag ist der Tag der offenen Gartentür. Aus diesem Anlass hat der Münchner Merkur das Ehepaar Schreiber in Oberhaching besucht. Pflanzen stehen hier ganz oben auf …
Pan, Rittersporn und Kanone
Über vier Jahre Haft für Chef einer Diebesbande
Der Kopf einer Einbrecherbande muss für vier Jahre und vier Monate hinter Gitter. Das entschied am Freitag das Landgericht München I.
Über vier Jahre Haft für Chef einer Diebesbande
Kirchheimer Klinik steht vor der Entscheidung
Die Zeichen stehen auf Entscheidung: Für die Klinikneugründung in Kirchheim geht es jetzt um Alles. 2,5 Jahre haben sich die Befürworter für eine Vorzeigeklinik …
Kirchheimer Klinik steht vor der Entscheidung
Durchbruch am Nadelöhr Föhringer Ring
Der Durchbruch ist geschafft: Der dringend benötigte vierstreifige Ausbau des Föhringer Rings kommt. 2018 starten die Rodungsarbeiten, 2025 soll die Straße, inklusive …
Durchbruch am Nadelöhr Föhringer Ring

Kommentare