+
Top fit: Heinz Häußler ist sein hohes Alter kaum anzusehen. Bei der WM in Frankreich verteidigt er seinen Titel. foto: fkn

Windsurf-Weltmeister mit 69 Jahren: Heinz Häusler verteidigt seinen WM-Titel

Unterschleißheim - Mit fast 70 Jahren ist Heinz Häusler immer noch fit wie kaum ein anderer in seinem Alter. Bei der Windsurf-Weltmeisterschaft in Martigues (Frankreich) verteidigte er seinen Titel.

In der Alterklasse der über 65-Jährigen war der Unterschleißheimer allerdings der einzige Starter und so behielt er seinen Titel, den er vor einem Jahr in Warnemünde gewann, ohne Gegenwehr.

Wegen der fehlenden Konkurrenz musste der 69-Jährige Unterschleißheimer in den Wertungsläufen der unter 55-Jährigen mitfahren. „Ich hätte es natürlich lieber gehabt, wenn es Konkurrenz gegeben hätte und ich gegen andere Surfer angetreten wäre“, sagte Häusler, der sich durch Radfahren, Nordic Walken und Krafttraining auf die insgesamt sieben Wertungsfahrten vorbereitete.

Die Wettbewerbe auf dem Etang de Berre, dem größten Salzwassersee Europas mit direkter Anbindung zum Mittelmeer, waren trotzdem eine tolle Erfahrung. Insgesamt verbrachte der Unterschleißheimer zwei Wochen im Süden Frankreichs und ließ es sich natürlich auch nicht nehmen, neben den Wettbewerben aufs Brett zu steigen. „Die Bedingungen waren super. Teilweise war der Wind sogar zu stark und wir konnten überhaupt nicht aufs Wasser gehen“, berichtet Häußler, der schon sein nächstes Ziel ins Auge gefasst hat. Bei der WM 2011 will er, wenn alles klappt, in San Francisco an den Start gehen und sich so einen Traum erfüllen. „Einmal unter der Golden Gate Bridge zu surfen wäre schon eine tolle Sache.“ ang

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stoppschild missachtet: Unfall auf der Umgehungsstraße
Der Fahrer eines Kleintransporters hat am Montagnachmittag auf der Umgehungsstraße zwischen Brunnthal und Höhenkirchen einen Unfall verursacht. 
Stoppschild missachtet: Unfall auf der Umgehungsstraße
Fahrgäste sauer: Ticketautomat schluckt Wechselgeld
Herbert Becke ist sauer: mehr als zehnmal hat der Ticketautomat am U-Bahnhof Garching  der MVG ein Teil des Wechselgelds geschluckt. Nicht nur bei ihm.
Fahrgäste sauer: Ticketautomat schluckt Wechselgeld
Betrunkene (22) baut gleich zwei Unfälle
Völlig betrunken hat eine 22-jährige Autofahrerin am Montagnachmittag auf ihrem Weg nach Oberschleißheim gleich zwei Unfälle verursacht. 
Betrunkene (22) baut gleich zwei Unfälle
Grippe-Impfung boomt: Impfstoff so gut wie ausverkauft!
Die Grippe-Impfung boomt im Landkreis München. In diesem Jahr bekommen auch Kassenpatienten einen Wirkstoff, den es bislang nur für Privatpatienten gab. Doch der Stoff …
Grippe-Impfung boomt: Impfstoff so gut wie ausverkauft!

Kommentare