Anerkennung für herausragende Leistungen: Der Vorstandsvorsitzende der „Akademie Handel“, Jürgen Horst Dörfler, überreicht den Rudolf-Egerer-Ausbildungspreis an Herwig Ipach (Sahlberg GmbH). Foto: fkn

And the winner is .... Herwig Ipach

Feldkirchen - Mitarbeiter der Firma Sahlberg mit Ausbildungspreis ausgezeichnet

Feldkirchen - Die Sahlberg GmbH in Feldkirchen ist stolz auf Herwig Ipach. Der ehemalige Auszubildende ist als „Azubi des Bayerischen Handels“ mit dem Rudolf-Egerer-Ausbildungspreis der „Akademie Handel“ ausgezeichnet worden. Der Preis wurde bei einer feierlichen Matinee in der Münchner Residenz übergeben. Mit der Auszeichnung wurde laut Pressemitteilung „nicht nur die herausragende Ausbildungsleistung Ipachs, sondern auch die ausbildungsbegleitenden Umstände gewürdigt“. Herwig Ipach hatte im Herbst seine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann bei dem Technischen Händler Sahlberg abgeschlossen. Er wurde von dem Unternehmen, das Gummi- und Kunststofferzeugnisse herstellt, übernommen und unterstützt heute den Vertrieb. „Wir freuen uns sehr, dass Herwig Ipachs Engagement mit dem Ausbildungspreis honoriert wird“, sagte Dr. Mathias Sahlberg, geschäftsführender Gesellschafter von Sahlberg. Das Unternehmen sähe die Auszeichnung auch als Bestätigung der Nachwuchsförderung, „die uns sehr am Herzen liegt und die wir als ein Stück gelebte Verantwortung gegenüber der Gesellschaft verstehen“, ergänzte Sahlberg.

Seit Jahren unterstützt Sahlberg die Ausbildungsinitiative „Joblinge“. Diese Organisation kümmert sich um Menschen, die Anschluss an die Arbeitswelt suchen. Herwig Ipach hatte nach absolviertem Wehrdienst und trotz Mittlerer Reife Schwierigkeiten, einen Ausbildungsplatz zu finden. Er wurde über die Arbeitsagentur an die „Joblinge“ vermittelt. Jetzt ist seine Entwicklung eine echte Erfolgsgeschichte. Bereits 2014 war Ipach „Top Azubi des Jahres“. mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BMW in Tiefgarage ein Raub der Flammen
In einer Tiefgarage im Unterföhringer Gewerbegebiet ist am Freitag ein Wagen ausgebrannt. Die Feuerwehr verhinderte Schlimmeres.
BMW in Tiefgarage ein Raub der Flammen
 VW landet am Silo
Auf dem Weg nach Kleinkarolinenfeld hat ein 27-Jähriger  die Kontrolle über seinen VW verloren. Er landete auf einem Silo.
 VW landet am Silo
Realschul-Dilemma: Landrat muss nachsitzen
Ob man die Debatte um den Realschul-Standort neu eröffnet, entscheidet der Gemeinderat erst im September. Landrat Christoph Göbel stand jetzt schon mal Rede und Antwort.
Realschul-Dilemma: Landrat muss nachsitzen
Carsharing in Pullach: Ein Auto reicht für alle
Die Gemeinde Pullach hat etwa 10 000 Einwohner – und 13 000 Autos. Trotzdem bietet die Kommune weiter ein Mietauto an, in der Hoffnung, dass die Pkw vor der Haustür …
Carsharing in Pullach: Ein Auto reicht für alle

Kommentare