Testlauf: (v.l.) Christian Danner (SpVgg), Bürgermeister Maximilian Böltl, Pfarrerin Susanne Kießling-Prinz, Pfarrer Werner Kienle und SVH-Vorstand Ewald Matejka. Foto: Brosch

WM-tauglicher Kunstrasenplatz für SV Heimstetten und die Spielvereinigung

Kirchheim - Der SV Heimstetten und die Spielvereinigung haben einen neuen Kunstrasenplatz: 420 000 Euro teuer und mit WM-tauglicher Technologie.

Die Fußballer können nun bei jedem Wetter trainieren. „Die stolze Summe ist es wert, dass sich das hohe Leistungsniveau beider Vereine auch in der Infrastruktur niederschlagen muss“, betonte SVH-Vorstand Ewald Matejka. Der 13 Jahre alte Kunstrasenplatz war heruntergewirtschaftet.

Mit 14 Jugend-, drei Herren und einer Seniorenmannschaft des SVH sowie den Kickern der Spielvereinigung, mit ihrem täglichen Trainingsbetrieb und den Spielen haben den 13 Jahre alten Kunstrasenplatz heruntergewirtschaftet. „Er hat hervorragende Dienste geleistet“, sagt Christian Danner von der SpVgg, zum Schluss sei er jedoch auch für zahlreiche Verletzungen verantwortlich gewesen, „Nun haben wir das Neueste vom Neuen, die Damen-WM in Kanada wird auch auf diesem Belag ausgetragen“, sagt Matejka stolz. Der neue Kunstrasenplatz sei zudem ein Marketingfaktor. Schließlich sei der Werbefilm von Mario Götzes neuen Schuhe hier gedreht worden. Der Name des Sportparks und der Gemeinde Kirchheim werde damit weit über die Grenzen hinausgetragen. „Eine Investition, die sich also doppelt lohnt“, bekräftigte Bürgermeister Maximilian Böltl. sab

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Raus aus den Schlagzeilen: SPD verspricht „neuen Politikstil“ für Gemeinderat
Die SPD Neubiberg will weg von Konfrontation und Konflikt im Gemeinderat und hin zu mehr Dialogbereitschaft. Das verspricht der Ortsverband für die Kommunalwahl 2020.
Raus aus den Schlagzeilen: SPD verspricht „neuen Politikstil“ für Gemeinderat
Neuer Laden im Ortszentrum: Die „Frische-Post“ im Herzen Kirchheims
Eineinhalb Jahre stand das Gebäude am Pfarrer-Caspar-Mayr-Platz in Kirchheim leer. Nach eine Atelier ist nun ein Obst- und Gemüseladen eingezogen. Das ist dort alles …
Neuer Laden im Ortszentrum: Die „Frische-Post“ im Herzen Kirchheims
Horror-Unfall auf A99: Münchner Promi-Berater und Ehemann sterben in ihrem Audi - Szene trauert
Auf der A99 kam es in Kirchheim bei München zu einem schrecklichen Verkehrsunfall. Zwei Männer starben noch am Unfallort. Jetzt gibt es neue Details über die Opfer.
Horror-Unfall auf A99: Münchner Promi-Berater und Ehemann sterben in ihrem Audi - Szene trauert
Auto erfasst Radfahrer frontal - Der hat Riesenglück
„Auto gegen Radfahrer“ - diese Alarmierung lässt Rettungskräfte mit dem Schlimmsten rechnen. In Oberschleißheim kam es diesmal anders.
Auto erfasst Radfahrer frontal - Der hat Riesenglück

Kommentare