Nicht zu überhören: Der Festzug zieht durch Altkirchen. foto: fkn

Zehn Jahre im eigenen Zuhause

Altkirchen - Altkirchen - Vor zehn Jahren hat die Schützengesellschaft Gemütlichkeit Altkirchen ihr neues Heim bezogen. 20 000 Stunden Eigenleistung haben die Vereinsmitglieder damals reingesteckt.

Das Jubiläum wurde in der Pfarrkirche St. Margareth eingeleitet, und fand seine Fortsetzung anschließend im Schützenheim bei einer weltlichen Feier. Die Blaskapelle Arget unter der Leitung von Thomas Jaud fand bei beiden Feiern die richtigen Töne. In einer kurzen Ansprache begrüßte Schützenmeister Valentin Portenlänger zahlreiche Gäste aus der Lokalpolitik, wie etwa Sauerlachs Bürgermeisterin Barbara Bogners, den ehemaligen Bürgermeister Walter Gigl sowie Gauschützenmeister Lorenz Knoll.

Gegründet wurde die SGG Altkirchen 1925. Nach dem Zweiten Weltkrieg erfolgte die Wiedergründung im Jahr 1953. Geschossen wurde bis 1962 beim Wirt in Altkirchen. Dann fand der Umzug ins alte Mesneranwesen statt. Der Umzug in das neue Gebäude ging im Januar 2002 über die Bühne, und zum ersten Mal wurde im März 2002 dort geschossen. mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gute Nachrichten: Mehr Schutzausrüstung im Kampf gegen die Corona-Epidemie
Einen Hauch Frühlingsstimmung verströmten Landrat Christoph Göbel (CSU) und Gesundheitsamtschef Gerhard Schmid am Mittwoch, als sie den aktuellen Stand zum Kampf gegen …
Gute Nachrichten: Mehr Schutzausrüstung im Kampf gegen die Corona-Epidemie
Angebliche Shisha-Party: Polizei wittert Corona-Verstoß - und macht dabei unverhoffte Entdeckung
Einen unverhofften Beifang hat die Polizei bei München bei einer Kontrolle der Ausgangsbeschränkungen gemacht. Die Beamten entdeckten etwas, das sie nicht vermutet …
Angebliche Shisha-Party: Polizei wittert Corona-Verstoß - und macht dabei unverhoffte Entdeckung
Coronavirus im Landkreis München: Vier Tote in Unterhachinger Pflegeheim - 963 bestätigte Infektionsfälle
Das Coronavirus versetzt den Landkreis München in den Ausnahmezustand. Mittlerweile sind mehrere Menschen gestorben, viele sind infiziert. Alle Infos hier im Ticker.
Coronavirus im Landkreis München: Vier Tote in Unterhachinger Pflegeheim - 963 bestätigte Infektionsfälle
Unbekannte brennen Parkbank auf Spielplatz ab
In der Nacht von Montag auf Dienstag trafen sich mehrere Personen an einem Grünwalder Spielplatz. Unbekannte Täter brannten eine Parkbank ab. 
Unbekannte brennen Parkbank auf Spielplatz ab

Kommentare