1. Startseite
  2. Lokales
  3. München Landkreis

Zirkusplakate in Brand gesetzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Taufkirchen - War hier etwa ein Zirkushasser am Werk? In der Nacht zum Montag hat ein bislang Unbekannter sechs Werbeplakate eines Zirkus in Brand gesetzt.

Ein Passant meldete sich laut Pressebericht um 1 Uhr bei der Polizei, dass am Lindenring der Siedlung „Am Wald“ ein Werbeaufsteller brennen würde. Anschließend wurden im Ortsbereich Taufkirchen, im Oberweg, Keltenring und Köglweg weitere brennende Papp-Aufsteller des Zirkus, die meist an Lichtmasten befestigt waren, festgestellt. Die Feuerwehr löschte die brennenden Plakatständer. Außerdem wurden noch weitere Werbe-Ständer im Bereich Am Heimgarten durch Umtreten beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden, Tel. 089/2 91 00.

Auch interessant

Kommentare