Aus dem Polizeibericht

Zu schnell unterwegs: BMW überschlägt sich

Weil er auf der kurvenreichen Strecke im Bereich der Dürnsteiner Brücke bei Schäftlarn deutlich zu schnell unterwegs war, hat sich ein 23-Jähriger in seinem BMW überschlagen. 

Gegen 22.10 Uhr verlor der Mann aus Egling (Kreis Bad Tölz-Wolfratshausen) am Mittwoch auf der Staatsstraße 2071 in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug. Laut Polizeiangaben kam der BMW, der wohl viel zu schnell unterwegs war, von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Felsvorsprung, überschlug sich und blieb schließlich auf dem Dach liegen.

Leichtverletzt befreite sich der 23-Jährige selbst auf dem Wrack und wartet neben seinem Auto auf die Rettungskräfte. Die brachten ihn zur Kontrolle in eine Klinik. Während der Eglinger wohl mit einem großen Schrecken und leichten Verletzungen davon kommt, ist sein Auto Schrott. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 45.000 Euro.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Grünwalder Sauna verlangt Verhüllung des Körpers! Stammgäste sind sauer
Jeden zweiten Dienstag im Monat heißt es seit Kurzem in der Sauna im Grünwalder Freizeitpark: Brüten ja, aber bitte verhüllt!
Grünwalder Sauna verlangt Verhüllung des Körpers! Stammgäste sind sauer
Ehepaar tauscht großes Haus gegen kleinere Bleibe: „Wir haben nichts bereut“
Das eigene große Zuhause aufgeben, um Platz für eine junge Familie zu schaffen: Diesen Schritt haben Günter und Hedi Unger aus Unterhaching vor zehn Jahren gewagt. Sie …
Ehepaar tauscht großes Haus gegen kleinere Bleibe: „Wir haben nichts bereut“
Heftiger Schneefall: Winterchaos auf den Straßen
Chaos auf den Straßen: Der Schneefall hat für massive Probleme im ganzen Landkreis gesorgt. Es gab mehrere Unfälle, und die Räumdienste kamen kaum hinterher.
Heftiger Schneefall: Winterchaos auf den Straßen
Siemens, SAP und Oerlikon gehen nach Garching
Garching wirkt wie ein Magnet auf Hightech-Firmen.  
Siemens, SAP und Oerlikon gehen nach Garching

Kommentare