+
Wohnungseinbruch

Zerstörung in Kindergarten und Integrationshaus

Zwei Einbrüche in Taufkirchen

Einbrecher haben in der Nacht auf Freitag in Taufkirchen ihr Unwesen getrieben.

Am Ahornring drangen sie über die Terrassentüre des dortigen Kindergartens ein und brachen im Gebäude weitere Bürotüren auf. Außer ein wenig Bargeld konnten sie keine Beute machen. Der Sachschaden beträgt dagegen weit über 1000 Euro. Am Köglweg hebelten die Täter ein Fenster des „Integrahauses für Kinder -  „Tranquilla Trampeltreu“ - auf und wüteten regelrecht im Inneren. Sie schlugen Bürotüren ein, brachen Schränke auf und versprühten zum Schluss einen Feuerlöscher. Auch hier ist der Beuteschaden gering, der Sachschaden aber erheblich. Die Spurensicherung der Kriminalpolizei war vor Ort. Hinweise bitte unter 089/615 62 0.  mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wir sind 70 Jahre alt und wir heiraten!
Nach 23 Jahren haben sie sich getraut: Georg Becker und Ursula Kober-Becker haben in Schäftlarn geheiratet – mit über 70 Jahren. Sie wollen anderen Älteren Mut machen. 
Wir sind 70 Jahre alt und wir heiraten!
18.000 Euro Blechschaden 
Einen kurzen Moment lang nicht aufgepasst - schon waren 18.000 Euro Schaden angerichtet.
18.000 Euro Blechschaden 
Polizei klingelt betrunkenen Unfallfahrer raus
Ein Zeuge hat der Polizei geholfen, eine Unfallflucht schnell zu klären. Der Fahrer war auch noch betrunken.
Polizei klingelt betrunkenen Unfallfahrer raus
Motorradfahrer bricht sich beide Beine
Beide Unterschenkel hat sich ein Motorradfahrer bei einem Unfall bei Straßlach gebrochen.
Motorradfahrer bricht sich beide Beine

Kommentare