Zwei Verletzte und hoher Schaden

Ottobrunn/Harthausen - Leichte Verletzungen erlitten zwei Eheleute aus Ottobrunn bei einem Unfall am Samstag gegen 15.30 Uhr zwischen Putzbrunn und Oberpframmern.

Nach Angaben der Polizei war ein 57-jähriger Zornedinger mit seinem BMW auf der Glonner Straße unterwegs und wollte beim Forstwirt nach links Richtung Harthausen abbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden Mercedes eines 59-jährigen Ottobrunners. Beim Zusammenstoß wurde der Mercedes noch gegen ein Verkehrszeichen und diverse Richtungswegweiser geschleudert, der BMW blieb entgegen der ursprünglichen Fahrtrichtung liegen (Foto: Feuerwehr).

Während der Unfallverursacher mit dem Schrecken davonkam, erlitten der Ottobrunner und seine 53-jährige Ehefrau leichte Verletzungen, die im Krankenhaus behandelt wurden. An den beiden hochwertigen Fahrzeugen entstand mit rund 60 000 Euro beträchtlicher Sachschaden. Die Feuerwehr Harthausen rückte mit 14 Mann aus, um die Unfallstelle zu sichern und zu reinigen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unfall-Kreuzung wird zu Kreisverkehr: Das kritisiert die Gemeinde an den Plänen
An der Kreuzung beim Forstwirt in Harthausen kracht‘s regelmäßig. Zwar gilt sie offiziell nicht als „Unfallschwerpunkt", trotzdem baut sie der Landkreis zum Kreisverkehr …
Unfall-Kreuzung wird zu Kreisverkehr: Das kritisiert die Gemeinde an den Plänen
Rettungskräften den Weg versperrt
Im Ernstfall wäre für Feuerwehr oder Rettungsdienst rund ums Haar Freibad kein Durchkommen gewesen. Vor allem die Mozartstraße war so zugeparkt, dass sich ein Pkw noch …
Rettungskräften den Weg versperrt
Tat macht sprachlos: Unbekannter enthauptet Lamm - und lässt den Kopf an der S-Bahn zurück
Ein unbekannter Täter hat in Georgenberg bei Glonn ein Lamm enthauptet. Den Kopf des Tieres nahm er mit. Die Überreste des Lammes ließ er auf der Weide zurück.
Tat macht sprachlos: Unbekannter enthauptet Lamm - und lässt den Kopf an der S-Bahn zurück

Kommentare