Beim Abbiegen

Zwei Verletzte und Totalschaden

Zwei Verletzte und hoher Blechschaden - das ist die Bilanz eines Abbiegeunfalls in Kirchheim. 

Kirchheim - Ein 38-jähriger Münchner hat beim Linksabbiegen von der Kreisstraße M-1 den Gegenverkehr übersehen, schildert die Polizei den Unfallhergang. Der Münchner kam aus Richtung der A-99 und fuhr mit seinem VW Richtung Poing. Beim Linksabbiegen in die Taxetstraße übersah er, ddss ihm ein 43-Jähriger in einem Audi entgegenkam. Der Audi prallte in die rechte Seite des VW. Beide Fahrer wurden leicht verletzt. Der Audi ist Totalschaden, der VW schwer beschädigt. 

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa / Carsten Rehder

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Miteinander statt Polarisierung
In Pullach wird es nächstes Jahr eine Festveranstaltung geben zu 70 Jahren Grundgesetz. Das hat der Gemeinderat in der vergangenen Sitzung auf Antrag der WiP …
Miteinander statt Polarisierung
264 neue Radl-Tafeln: In Kirchheim sprießt ein Schilderwald
Kirchheim will seine Radweg-Beschilderung vereinheitlichen. Nicht alle sind glücklich über die Zahl der Schilder - und deren Preis.
264 neue Radl-Tafeln: In Kirchheim sprießt ein Schilderwald
28-jährige Mutter will auf A995 überholen - es geht furchtbar schief 
Eine junge Mutter wollte einen Lkw überholen, übersah dabei einen Cadillac. Es kam zum Unfall - mit verheerenden Folgen. 
28-jährige Mutter will auf A995 überholen - es geht furchtbar schief 
Das grüne Gewissen von Unterföhring: Bürgermedaille für den „Protzn-Sepp“
Krötenretttung, Geothermie, Renaturierung der Geißach: Dort und darüber hinaus hat sich Josef Trundt um Unterföhring verdient gemacht.
Das grüne Gewissen von Unterföhring: Bürgermedaille für den „Protzn-Sepp“

Kommentare