70 Jahre Münchner Merkur

Große Sonderausgabe

70 Jahre Münchner Merkur: Jubiläumsausgabe jetzt online lesen

Hier sind wir daheim. Zum 70. Jubiläum erzählt der Münchner Merkur wie immer fesselnde Geschichten, blickt auf seine Historie zurück und gibt Insider-Ausflugstipps. 

Es ist soweit: Der Münchner Merkur und seine Heimatzeitungen feiern in diesem Jahr runden Geburtstag. Seit 1947 bietet die "bayerischste aller Zeitungen" aktuellste Nachrichten und nützliche Informationen - unabhängig und ausgerichtet auf die Interessen der Leserschaft.

Als Geburtstagsgeschenk für alle Leser ist die Jubiläumsausgabe des Münchner Merkur und seiner Heimatzeitungen randvoll mit spannenden Geschichten aus Bayern: 128 Seiten Heimat und 128 Extraseiten Merkur. Außerdem hat jede Heimatredaktion individuelle Ausflugstipps für Ihre Region gesammelt.  

Hier können Sie die Sonderausgabe 70 Jahre Münchner Merkur als ePaper lesen. Viel Spaß dabei!

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Riesige Gewitter-Welle über München: Sogar Katwarn schlug an - Tierpark Hellabrunn spürt Folgen
In München gab es Mitte der Woche heftige Gewitter. Weitere Unwetter sorgten für Chaos - es wurde sogar KATWARN ausgelöst. Der Wetter-Ticker für die Landeshauptstadt.
Riesige Gewitter-Welle über München: Sogar Katwarn schlug an - Tierpark Hellabrunn spürt Folgen
Bizarre Produktneuheit: Circus Krone verkauft Wundermittel für Autofahrer - „Es gibt einen Riesen-Run darauf...“
Clevere Idee  - oder stinkt der Plan des Circus Krone ab? Der Traditionsbetrieb verkauft Kot von Löwen im Einmachglas - offenbar mit Erfolg.
Bizarre Produktneuheit: Circus Krone verkauft Wundermittel für Autofahrer - „Es gibt einen Riesen-Run darauf...“
Bitteres Aus für Motorrad-Proteste auf Mittlerem Ring: Münchner Behörde mit einer Vorahnung - und einer Warnung
Für Samstag (4. Juli) war in München eine große Motorrad-Demo geplant. Doch daraus wird wohl nichts mehr. Das Kreisverwaltungsreferat hat die Aktion untersagt.
Bitteres Aus für Motorrad-Proteste auf Mittlerem Ring: Münchner Behörde mit einer Vorahnung - und einer Warnung
„Von altem Schrot und Korn“: Münchner Groß-Bäckerei trauert - Langjähriger Chef gestorben
Der Münchner Bäcker und Unternehmer Franz Höflinger sen. ist tot. Er verstarb nach schwerer Krankheit. Seine Backwaren sind über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.
„Von altem Schrot und Korn“: Münchner Groß-Bäckerei trauert - Langjähriger Chef gestorben

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion