70 Jahre Münchner Merkur

Große Sonderausgabe

70 Jahre Münchner Merkur: Jubiläumsausgabe jetzt online lesen

Hier sind wir daheim. Zum 70. Jubiläum erzählt der Münchner Merkur wie immer fesselnde Geschichten, blickt auf seine Historie zurück und gibt Insider-Ausflugstipps. 

Es ist soweit: Der Münchner Merkur und seine Heimatzeitungen feiern in diesem Jahr runden Geburtstag. Seit 1947 bietet die "bayerischste aller Zeitungen" aktuellste Nachrichten und nützliche Informationen - unabhängig und ausgerichtet auf die Interessen der Leserschaft.

Als Geburtstagsgeschenk für alle Leser ist die Jubiläumsausgabe des Münchner Merkur und seiner Heimatzeitungen randvoll mit spannenden Geschichten aus Bayern: 128 Seiten Heimat und 128 Extraseiten Merkur. Außerdem hat jede Heimatredaktion individuelle Ausflugstipps für Ihre Region gesammelt.  

Hier können Sie die Sonderausgabe 70 Jahre Münchner Merkur als ePaper lesen. Viel Spaß dabei!

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Viele Münchner hatten ihn gern: Verzweifelte Suche nach U-Bahn-Kater Puma
Er war bekannt und viele Münchner hatten ihn gern. Seit einiger Zeit ist der Kater mit dem Namen „Puma“, der immer an der U-Bahn-Station Großhadern saß, jedoch …
Viele Münchner hatten ihn gern: Verzweifelte Suche nach U-Bahn-Kater Puma
„Früher war alles besser!“ - Oder doch nicht? Diese Zahlen beweisen das Gegenteil
„Früher war alles besser!“ Das finden zumindest finden oft ureingesessene Grantler, die die Stadt „verwahrlosen“ sehen. Tatsächlich aber belegen Zahlen: „Früher war …
„Früher war alles besser!“ - Oder doch nicht? Diese Zahlen beweisen das Gegenteil
A scheena Stress für die Schäffler: Wir waren von morgens bis nachts mit der Gaudi-Truppe unterwegs
Das war ein Termin für eine rasende Reporterin! Annabell Pazur war am Samstag einen Tag lang mit den Schäfflern unterwegs, von in der Früh um halb acht bis in die Nacht, …
A scheena Stress für die Schäffler: Wir waren von morgens bis nachts mit der Gaudi-Truppe unterwegs
Weltstadt mit kaltem Herz? So gnadenlos greift die Stadt gegen Obdachlose durch
Ist es nur der Frost-Atem aus Sibirien, der die Münchner zittern lässt? Oder breitet sich auch soziale Kälte in der Stadt aus? Fragen wie diese kann man sich stellen, …
Weltstadt mit kaltem Herz? So gnadenlos greift die Stadt gegen Obdachlose durch

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion