Auf A99 mit Auto kolllidiert

Bei Unfall im Allacher Tunnel: Rollerfahrer schwer verletzt 

Mehrere Knochenbrüche und tiefe Schürfwunden am ganzen Körper zog sich ein 57-Jähriger zu, der am Donnerstagabend auf der A99 im Allacher Tunnel auf seinem Roller mit einem Auto kollidierte.

München - Wie die Berufsfeuerwehr München berichtet, kam es am Donnerstag gegen 22 Uhr zu dem Unfall auf dem Autobahnring A99 im Bereich des Allacher Tunnels. Aus bisher ungeklärten Gründen stieß dort der 57-jährige Mann auf seinem Roller mit einem Pkw zusamen. Dabei stürzte der Rollerfahrer und erlitt mehrere Frakturen und tiefe Schürfwunden am ganzen Körper. Nach einer Erstversorgung an der Einsatzstelle, wurde der Schwerverletzte in den Schockraum einer Münchner Klinik gebracht.

js

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verspätungen auf der Stammstrecke - aus zwei Gründen
In unserem News-Ticker informieren wir Sie über Störungen und Verspätungen auf Münchens S-Bahn-Linien. 
Verspätungen auf der Stammstrecke - aus zwei Gründen
Schule warnt vor Münchner Hausmeister, weil er zu bairisch spricht
Im Internet bittet der Arbeitgeber die Eltern um „Geduld“ mit dem 63-Jährigen – es könne zu Kommunikationsprobleme am Telefon kommen. Kritiker erheben nun den Vorwurf …
Schule warnt vor Münchner Hausmeister, weil er zu bairisch spricht
125 Jahre Narrhalla: Gipfeltreffen der narrischen Hoheiten
Einmal Prinzessin – immer eine Majestät: In der Faschingsszene scheint das Gesetz zu sein. Die Narrhalla feiert heuer ihr 125-jähriges Bestehen. 
125 Jahre Narrhalla: Gipfeltreffen der narrischen Hoheiten
Schauspielerin Jasmin Tabatabai eröffnet die Jüdischen Kulturtage
Passender hätte die Eröffnung der Jüdischen Kulturtage nicht sein können. Schauspielerin Jasmin Tabatabai sang zwei Stunden lang auf der Bühne des ausverkauften …
Schauspielerin Jasmin Tabatabai eröffnet die Jüdischen Kulturtage

Kommentare