+
Eine 16-Jährige nahm in Untermenzing ein Bad, doch als sie ihr Handy aufladen wollte, passierte die Tragödie. (Symbolbild)

Eltern finden Tochter

16-jährige Münchnerin lädt Smartphone, während sie badet - dann passiert die Tragödie

Eine 16-Jährige nahm ein Bad und wollte währenddessen ihr Handy aufladen. Doch ihre Eltern machten eine schreckliche Entdeckung.

München - Ein schrecklicher Unfall hat sich am Dienstagabend gegen 21 Uhr in Untermenzing ereignet. Eine 16-Jährige befand sich über einen längeren Zeitraum im Badezimmer. Sie nahm dort ein Bad und hörte Musik. Um ihr Handy aufzuladen, verband sie dieses über eine Mehrfachsteckdose eines Verlängerungskabels mit einem Ladegerät. Das teilte die Polizei mit. 

16-Jährige lädt Handy, während sie ein Bad nimmt: Eltern finden Tochter

Aus bislang nicht geklärter Ursache kam es dabei zu einem Kontakt der stromführenden Komponenten mit dem Badewasser, was zu einer Bewusstlosigkeit der 16-Jährigen führte. Die 16-Jährige wurde nach einiger Zeit von ihren Eltern gefunden und sofort reanimiert. Wie die Polizei mitteilt, verstarb sie wenig später in einem Krankenhaus. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand des Kriminalkommissariats 12 für Todesermittlungen wird der Stromkontakt als todesursächlich angesehen. Die Ermittlungen zur genauen Todesursache dauern jedoch noch an.

Lesen Sie auch:  „Rosenheim Cops“: Vermisster ZDF-Schauspieler tot aufgefunden

mm/tz

Drei Bewohner starben bei dem verheerenden Brand in der Dachauer Straße, nachdem ein Feuer sie in der Nacht überrascht hatte. Hausbesitzer und sein Hausmeister mussten sich nun wegen fahrlässiger Tötung verantworten. Ein schlimmes Drama spielte sich im Berufsverkehr in Bogenhausen ab: Vor den Augen der Mutter rannte ein Bub (6) vor ein Auto - mit schlimmen Folgen. Aufregung wegen Prüfungen gibt es derzeit in München: Ein Kurier legte Jura-Examen auf Mülltonne - doch die wurde noch am selben Tag geleert.

Lesen Sie auch:  Frau geht mit Hund Gassi - währenddessen brennt ihre Wohnung lichterloh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Düsterer Verdacht: Mutter und Tochter verschwunden - Ehemann festgenommen
Die Polizei sucht nach einer verschwundenen Mutter aus München und ihrer 16-jährigen Tochter. Nun wurde der Ehemann der Frau festgenommen.
Düsterer Verdacht: Mutter und Tochter verschwunden - Ehemann festgenommen
S-Bahn München: Lange Verspätungen auf der Stammstrecke - auch Außenäste betroffen
Pendler sind in München auf die S-Bahn angewiesen. Doch immer wieder gibt es Störungen, Sperrungen und Ausfälle. Wir informieren Sie in unserem News-Ticker.
S-Bahn München: Lange Verspätungen auf der Stammstrecke - auch Außenäste betroffen
Münchner SUV-Besitzer kontert nach Zettel am Auto: „Trinkst du gerne ...“
Kuriose SUV-Posse in München: Ein Mann wird wegen seines umstrittenen Gefährts kritisiert und reagiert dann bemerkenswert. Ein Zettel-Schlagabtausch in Schwabing.
Münchner SUV-Besitzer kontert nach Zettel am Auto: „Trinkst du gerne ...“
Bitter! Kocherlball feiert sein 30. Jubiläum im Regen 
Am Sonntag feiert der Kocherlball sein 30. Jubiläum – vor 115 Jahren wurde er verboten. Heute ist er ein Kult-Event mit Tradition, der auch viele Jugendliche anlockt.
Bitter! Kocherlball feiert sein 30. Jubiläum im Regen 

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion