Stellwerkstörung behoben: Weiter Verzögerungen und Ausfälle

Stellwerkstörung behoben: Weiter Verzögerungen und Ausfälle

Einsatz am Rangierbahnhof Nord

Auf Güterzug eingereist - Bundespolizei greift siebenjähriges Kind auf

2017 wurden von der Bundespolizei insgesamt 565 Migranten im Bereich von Bahnanlagen aufgegriffen. Auch im neuen Jahr hatten die Beamten bereits einen ersten Einsatz zu verzeichnen.

München - Am Donnerstagabend wurden am Rangierbahnhof Nord von Mitarbeitern der Deutschen Bahn mehrere betriebsfremde Personen gemeldet. Bei einer Absuche mehrerer Streifen wurden von Beamten der Bundespolizei insgesamt dreizehn Menschen entdeckt. Sie stammten nach eigenen Angaben aus Sierra Leone (5), aus Guinea, von der Elfenbeinküste und Nigeria (je 2) sowie aus Ghana und Eritrea (je 1). Unter ihnen befand sich auch ein Kind im Alter von sieben Jahren.

Ermittlungen ergaben, dass sie zuvor mit dem Zug aus Salzburg unerlaubt eingereist waren. Alle waren ohne Ausweisdokumente und wurden nach Äußerung eines Schutzersuchens an die Bayerische Landespolizei übergeben. Trotz der derzeit herrschenden Temperaturen befanden sich alle in einem guten gesundheitlichen Zustand.

mm/tz

Rubriklistenbild: © Bundespolizei München

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stellwerkstörung behoben: Weiter Verzögerungen und Ausfälle
Zahlreiche Pendler sind Tag für Tag auf den S-Bahn-Verkehr in und um München angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Streckensperrungen und Ausfällen. In …
Stellwerkstörung behoben: Weiter Verzögerungen und Ausfälle
Stadt der Zuagroasten und Singles: So haben sich die Münchner verändert
Ist diese Stadt noch das München, das die Bürger wirklich wollen? Dieser Frage widmen wir uns in einer Serie. Lesen Sie hier in Teil 1: Wer in München lebt.
Stadt der Zuagroasten und Singles: So haben sich die Münchner verändert
Das ist „Schnitzel-Pia“ aus München: Sie will Germany‘s Next Topmodel werden
Am 8. Februar startet die 13. Staffel von Germany‘s Next Topmodel mit Heidi Klum auf ProSieben. Im Kampf um die begehrten Fotos ist auch eine junge Frau aus München …
Das ist „Schnitzel-Pia“ aus München: Sie will Germany‘s Next Topmodel werden
Schickimicki, Mia san mia: Typisch München? Klischees im Check
München muss mit vielen Vorurteilen kämpfen. Welche wirklich stimmen und welche nicht, dass erfahren Sie hier. Die tz hat die gängigsten Vorurteile über die Münchner …
Schickimicki, Mia san mia: Typisch München? Klischees im Check

Kommentare