39-Jähriger am Stachus beraubt

Unbekanntes Paar würgt und beklaut Tourist (39)

  • schließen

München - Ein Tourist aus Österreich ist am Freitag in den frühen Morgenstunden am Stachus von einem unbekannten Pärchen beraubt worden.

Nach Angaben der Polizei war der 39-Jährige gegen 2.25 Uhr in der Fußgängerzone unterwegs. Am Karlstor verwickelten ein unbekannter Mann und dessen weibliche Begleitung den Österreicher in ein Gespräch. An einer der Treppen am Abgang zum Stachus-Untergeschoss würgte plötzlich der Mann den Touristen von hinten. Währenddessen entriss die Frau ihm seine Tasche. Die Unbekannten flüchteten. Der 39-Jährige verständigte per Notrufmelder die Polizei.

Den Angaben des Überfallenen zufolge sind sowohl der Mann als auch seine Begleiterin etwa 40 Jahre alt. Der Unbekannte ist etwa 1,60 Meter groß und hat eine Halbglatze. Zur Tatzeit trug er eine Jeans, ein weißes, langärmeliges T-Shirt und eine schwarze Jacke. Die Frau ist etwa 1,50 Meter groß und hat lange, dunkle Haare. Sie trug eine dunkle Jacke, eine rote Hose und grau-weiße Turnschuhe. Sie könnten aus Osteuropa kommen. Hinweise unter 089/29 100.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

U-Bahn zu voll – MVG will Verspätungs-Garantie nicht einlösen
Die MVG wirbt, dass man eine Erstattung im Wert einer Single-Karte bekommt, wenn ein Zug mehr als 20 Minuten Verspätung hat. tz-Leser Michael G. wurde aber trotzdem eine …
U-Bahn zu voll – MVG will Verspätungs-Garantie nicht einlösen
Aua! Vermeintlicher Exhibitionist hatte ein ganz anderes Problem - ein schmerzhaftes
Ein vermeintlicher Exhibitionismus hat sich im Michaelibad als  schmerzhafter Unfall entpuppt: Eine Frau rief die Polizei, da sie dachte, einen Mann bei den …
Aua! Vermeintlicher Exhibitionist hatte ein ganz anderes Problem - ein schmerzhaftes
Sturm-Chaos - Unfall bei der S2: “Es gab einen mächtigen Schlag“
Die Orkan- und Gewitterwarnung des DWD am Donnerstagmorgen hat sich den gesamten Tag über auf das S-Bahn-Netz in München ausgewirkt. Erst am Nachmittag wurde es ruhiger. …
Sturm-Chaos - Unfall bei der S2: “Es gab einen mächtigen Schlag“
Zettel mit wichtiger Botschaft an Münchner Bäumen gefunden
Gut verpackt und mit einem Zettel versehen, hängen in München an einigen Bäumen Winterklamotten.
Zettel mit wichtiger Botschaft an Münchner Bäumen gefunden

Kommentare