Sonnenbrille gestohlen

Aggressive Ladendiebe attackieren Kaufhaus-Detektive

München - Eine handgreifliche Auseinandersetzung folgte am Dienstag auf einen Ladendiebstahl in einem Modehaus in de Münchner Innenstadt. Ein Diebes-Duo attackierte dabei zwei Kaufhaus-Detektive.

Eine Sonnenbrille im Wert von 199,95 Euro hatte ein Mann in dem Laden eingesteckt, nachdem er vorher die Diebstahlsicherung der Brille entfernt hatte, so die Polizei. 

Nicht auf der Rechnung hatte der Dieb, der zusammen mit einem 23-jährigen Komplizen in dem Geschäft war, dass die Szene von einem Kaufhausdetektiv beobachtet wurde. Als der 23-Jährige und sein Begleiter den Laden mit der Brille verließen, wurde sie von zwei Detektiven gestellt, so die Polizei.

Die ertappten Diebe reagierten darauf sehr aggressiv und schubsten die Detektive, heißt es im Bericht der Polizei. Ein 42-jähriger Detektiv, der versucht hatte, einen der Täter festzuhalten, wurde von diesem verbal bedroht. Dennoch versuchte er weiter den Dieb zu Boden zu bringen.

Passanten mischten sich laut Polizei nun in die Auseinandersetzung ein. Einem der Täter gelang dabei die Flucht. Der zweite Detektiv konnte den anderen Mann fixieren und ihn zurück in das Geschäft bringen.

Zu Hilfe gerufene Polizisten verhafteten den 23-jährigen Täter. In der Jacke des geflüchteten Mannes, die er am Tatort verloren hatte, wurde die entwendete Brille gefunden. Der Festgenommene wird dem Ermittlungsrichter vorgeführt, so die Polizei. 

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 61, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

js

Rubriklistenbild: © picture alliance / dp a

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinzessin von Bayern plant Museum: „Von Raben lieben lernen“
München - Bis 2023 soll am Nymphenburger Schloss ein Naturkundemuseum von internationalem Rang entstehen: Biotopia. Eine treibende Kraft ist die Nichte des Schlossherrn …
Prinzessin von Bayern plant Museum: „Von Raben lieben lernen“
Luisengymnasium: Jetzt schützt ein Zaun die Schüler
Das Luisengymnasium in der Nähe des Alten Botanischen Gartens wird seit rund einem halben Jahr von einem schmiedeeisernen Zaun geschützt - aus Sicherheitsgründen. Wir …
Luisengymnasium: Jetzt schützt ein Zaun die Schüler
Das Rathaus soll sicherer werden: Das sind die Details
Das Thema Sicherheit bleibt ein zentrales in der Stadt. Auch im Münchner Rathaus wird nun verstärkt darauf gesetzt. Der Plan der Verwaltung für Zugangskontrollen und …
Das Rathaus soll sicherer werden: Das sind die Details
Münchner Forscher: Wiesn-Bier verursacht Herzprobleme 
Wenn Wiesn-Besucher Herzrasen bekommen, liegt das nicht unbedingt an einem heißen Flirt, der sich beim Zuprosten mit der Maß Bier ergeben hat. Sondern an der Maß selbst. …
Münchner Forscher: Wiesn-Bier verursacht Herzprobleme 

Kommentare