Sonnenbrille gestohlen

Aggressive Ladendiebe attackieren Kaufhaus-Detektive

München - Eine handgreifliche Auseinandersetzung folgte am Dienstag auf einen Ladendiebstahl in einem Modehaus in de Münchner Innenstadt. Ein Diebes-Duo attackierte dabei zwei Kaufhaus-Detektive.

Eine Sonnenbrille im Wert von 199,95 Euro hatte ein Mann in dem Laden eingesteckt, nachdem er vorher die Diebstahlsicherung der Brille entfernt hatte, so die Polizei. 

Nicht auf der Rechnung hatte der Dieb, der zusammen mit einem 23-jährigen Komplizen in dem Geschäft war, dass die Szene von einem Kaufhausdetektiv beobachtet wurde. Als der 23-Jährige und sein Begleiter den Laden mit der Brille verließen, wurde sie von zwei Detektiven gestellt, so die Polizei.

Die ertappten Diebe reagierten darauf sehr aggressiv und schubsten die Detektive, heißt es im Bericht der Polizei. Ein 42-jähriger Detektiv, der versucht hatte, einen der Täter festzuhalten, wurde von diesem verbal bedroht. Dennoch versuchte er weiter den Dieb zu Boden zu bringen.

Passanten mischten sich laut Polizei nun in die Auseinandersetzung ein. Einem der Täter gelang dabei die Flucht. Der zweite Detektiv konnte den anderen Mann fixieren und ihn zurück in das Geschäft bringen.

Zu Hilfe gerufene Polizisten verhafteten den 23-jährigen Täter. In der Jacke des geflüchteten Mannes, die er am Tatort verloren hatte, wurde die entwendete Brille gefunden. Der Festgenommene wird dem Ermittlungsrichter vorgeführt, so die Polizei. 

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 61, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

js

Rubriklistenbild: © picture alliance / dp a

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ärger um die Bürgerbüros: So will das KVR gegen das Chaos vorgehen
Lange Schlangen, nervige Wartezeiten: Ein Besuch im Bürgerbüro wird häufig zur Geduldsprobe. Im Stadtrat soll nun ein neues Standortkonzept beschlossen werden – mit mehr …
Ärger um die Bürgerbüros: So will das KVR gegen das Chaos vorgehen
Russische Polizei in München? Streifenwagen am Marienplatz sorgt für Verwunderung
Da staunte mancher Passant nicht schlecht: Vor dem Ratskeller stand am Sonntag ein russischer Streifenwagen. Zumindest sah es auf dem ersten Blick so aus... 
Russische Polizei in München? Streifenwagen am Marienplatz sorgt für Verwunderung
Stollen-Prüfung: 30 mal die Top-Bewertung - exotische Neuheiten
Bei der alljährlichen Stollenprüfung der Innung wurden diesmal 132 Stollen aus 20 Bäckereien getestet - über 30 Stollen haben dabei die Bestbewertung bekommen. …
Stollen-Prüfung: 30 mal die Top-Bewertung - exotische Neuheiten
Hier gibt es die besten Weihnachtsstollen in München und Umgebung
Butter, Nuss und Mandelkern: Alle Jahre wieder testet die Bäcker-Innung München und Landsberg die Weihnachtsstollen - in einer eigenen Stollenprüfung seit 1982. …
Hier gibt es die besten Weihnachtsstollen in München und Umgebung

Kommentare