+
Viele Eimer waren nötig, um nach dem Rohrbruch das Wasser im Zuschauerraum aufzufangen.

Theater zehn Tage zu

Bayerischer Hof: Wasser-Tragödie in der Komödie

München - Der Kleinen Komödie im Bayerischen Hof geht's nass nei! Am Freitag gab's einen Rohrbruch. Grad jetzt, wo die Vorstellungen auf Wochen ausverkauft sind muss das Theater bis zum 7. März geschlossen werden.

Es war eine Reinigungskraft, die am Freitag gegen 5 Uhr morgens den Schlamassel bemerkte: Der Zuschauerraum der Komödie im Bayerischen Hof stand komplett unter Wasser. „Von den Kronleuchtern tropft es wie ein Wasserfall herunter“, sagte Theaterleiterin Margit Bönisch am Nachmittag unserer Zeitung. Da wurde im Bayerischen Hof noch fieberhaft nach dem Leck gesucht. „Wir haben einen Wasserschaden, wissen aber noch nicht woher er kommt“, teilte eine Hotel- Sprecherin auf Anfrage mit.

Nass von oben: Die Kleine Komödie muss dichtmachen, weil die Wasserleitung undicht ist.

Für das private Theater hat der Rohrbruch gravierende Folgen. Die ausverkaufte Premiere der Komödie "Die Wahrheit" am Freitagabend musste ausfallen. Bis 7. März sollen die Sanierungsarbeiten des 570 Zuschauer fassenden Saals dauern, derweil bleibt das Theater geschlossen. „Das ist eine Katastrophe“, sagte Bönisch. Sie hofft, dass ihre Versicherung für den Schaden aufkommt. Schon gekaufte Karten können ohne Gebühr – dort, wo sie erworben wurden – auf einen späteren Termin umgetauscht werden.  

ary

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Student (23) in Heidelberg vermisst: Polizei mit Informationen zur Ermittlungs-Taktik
Der 23-jährige Hubertus K. aus München wird vermisst. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens hielt sich der junge Mann in Heidelberg auf. Die Suche dauert auch am Montag an.
Student (23) in Heidelberg vermisst: Polizei mit Informationen zur Ermittlungs-Taktik
Einfahrt zugeparkt: Münchner sucht im Netz Hilfe - und bekommt perfide Tipps
Einem Münchner wird seine Garageneinfahrt zugeparkt. In seiner Hilflosigkeit fragt er in der Social Media App Jodel nach, wie er mit dem Parksünder umgehen soll. Die …
Einfahrt zugeparkt: Münchner sucht im Netz Hilfe - und bekommt perfide Tipps
Mäuse-Plage in berühmtem Münchner Gasthaus: Wirt verzweifelt 
Mäuse-Alarm in München! Nach Informationen unserer Zeitung kämpft ein Traditionsgasthof an der Sendlinger Straße gegen die Nager. Auch die Kontrolleure des …
Mäuse-Plage in berühmtem Münchner Gasthaus: Wirt verzweifelt 
Münchner (50) soll 17-Jährige nach Wodka-Umtrunk in Kindergarten vergewaltigt haben
Ein vorbestrafter 50-Jähriger soll sich in einem Kindergarten an einer Minderjährigen vergangen haben. Er hatte eine perfide Masche, die er schon öfters angewandt hatte.
Münchner (50) soll 17-Jährige nach Wodka-Umtrunk in Kindergarten vergewaltigt haben

Kommentare